Xbox 720: Microsoft stellt neue Konsole am 21. Mai vor

Das Warten hat schon bald ein Ende: Microsoft veranstaltet am 21. Mai 2013 ein Event, bei dem die Next Gen-Konsole Xbox 720 (Codename Durango) vorgestellt wird. Unter dem Motto „A New Generation Revealed“ werden die Redmonder erste Details zur neuen Konsole verraten.

Wie viel verrät Microsoft zur neuen Xbox?

Es wird jedoch vermutet, dass Microsoft ähnlich wie Sony nur einige wenige Informationen zur Xbox 720 preisgeben wird. Konkurrent Sony hatte bei der Präsentation der neuen PlayStation 4 die Konsole selbst gar nicht gezeigt. So könnte es möglicherweise auch bei Microsoft und der neuen Xbox laufen.

Spiele Line-Up erst im Juni

Doch schon kurze Zeit später, auf der Spielemesse E3 in Los Angeles, wird Microsoft laut Chefprogrammierer Larry Hryb das gesamte Line-Up an Blockbuster Games zeigen. Demnach wird es bei der Präsentation auf dem Xbox Campus in Redmond wohl wirklich nur die ersten Informations-Häppchen geben.

Xbox – die Entertainment-Zentrale?

Die neue Xbox soll laut Hryb eine neue Generation von Spielen, TV und Entertainment einläuten. In der Gerüchteküche munkelt man schon seit längerer Zeit, dass die Next Gen-Konsole eine Art Entertainment-Center wird, bei dem die verschiedenen Kanäle – Spiele, TV und Entertainment – zusammenlaufen.

Was ist dran am Always On-Konzept?

Microsoft war in der Vergangenheit bereits heftig kritisiert worden, weil Informationen über einen Online-Zwang der Xbox 720 an die Öffentlichkeit gelangten. Noch ist unklar, ob der Software-Riese mit der neuen Konsole tatsächlich ein Always On-Konzept verfolgt oder nicht, aber das wird sich am 21. Mai sicherlich aufklären.

Xbox: Präsentation im Livestream

Die Präsentation der neuen Xbox kann auch im Livestream unter http://www.xbox.com/de-DE/hub/ verfolgt werden. Auf Twitter findet man unter dem Hashtag #XboxReveal eine lebhafte Diskussion und hat die Möglichkeit, auch selbst mitzudiskutieren.