Xbox One-Update bringt TV-Streaming für iPad und iPhone

Her damit !13
Mit der SmartGlass-App könnt Ihr bald TV von der Xbox One auf das iPad streamen
Mit der SmartGlass-App könnt Ihr bald TV von der Xbox One auf das iPad streamen(© 2014 Microsoft Corporation, CURVED Montage)

Streaming von Live-TV auf iPhone und iPad – das soll laut Microsoft in naher Zukunft auch mit der Xbox One möglich sein. Das Unternehmen aus Redmond kündigte an, dass das System-Update innerhalb der nächsten Monate erscheinen wird.

Als Basis für die Übertragung des Live TV dient dabei die Begleit-App zu SmartGlass, berichtet 9to5Mac. In der Anwendung soll nach dem System-Update die Option anwählbar sein, über eine lokale Netzwerkverbindung Fernsehen auf mobile Endgeräte mit dem Betriebssystem iOS zu steamen. Unterstützt werden sollen sowohl Geräte aus der iPad Reihe als auch Apples iPhone.

Parallele Nutzung des Fernsehers möglich

Besonders praktisch an dem Streaming von der Microsoft Xbox One auf iPhone oder iPad ist, dass die laufende Spiel-Session auf der Konsole nicht unterbrochen werden muss. So könnt Ihr gleichzeitig auf Eurem mobilen Gerät ein Fernsehprogramm gucken, während eine andere Person den Fernseher selbst zum Spielen mit der Xbox One nutzt.

Eine Voraussetzung für die neue Funktion des System-Updates ist, dass alle Geräte mit demselben Netzwerk verbunden sind. Wenn Ihr also in einem Haushalt wohnt, in dem mehrere Menschen Anspruch auf den Fernseher erheben, kann der häusliche Friede durch das Update der Xbox One gewahrt werden.


Weitere Artikel zum Thema
Google Home spielt nun auch Musik von kosten­lo­sen Spotify-Accounts
Guido Karsten
Google Home macht auf Sprachbefehl auch Musik
Der Funktionsumfang des smarten Lautsprechers Google Home wächst: Musik von Spotify kann das Gerät nun auch spielen, wenn Ihr kein Premium-Abo habt.
Galaxy Note 8: Verkaufs­start und Beloh­nung für Vorbe­stel­ler gele­akt
Guido Karsten
Her damit !9Die Dex Station hat Samsung gemeinsam mit dem Galaxy S8 vorgestellt
Das Galaxy Note 8 kann bald vorbestellt werden und Frühentschlossene erhalten Extras. Evan Blass verrät nun mehr zu Samsungs Vorbestellerprogramm.
Apple darf Kino­filme viel­leicht schon 2018 kurz nach der Premiere stre­a­men
Guido Karsten
In Zukunft finden sich unter den Vorschlägen von iTunes womöglich auch brandaktuelle Kinofilme
Apple verhandelt derzeit mit Hollywood-Studios über eine zeitnahe Ausstrahlung neuer Kinofilme. Doch Kinobetreiber sind nicht begeistert von der Idee.