Xbox One X: Microsoft verspricht weitere 4K-Fassungen von Klassikern

Xbox One X Controller
XBox One X (© 2017 Microsoft )

Zum Start der Xbox One X kündigte Microsoft an, zahlreiche ursprünglich für die Xbox 360 erschienene Titel in einer 4K-Fassung neu aufzulegen. In letzter Zeit hat sich in dieser Hinsicht aber wenig getan. Marketing-Chef Albert Penello äußerte sich nun zu diesem Thema.

Auf die Frage eines Twitter-Nutzers, ob denn mit weiteren neu aufgelegten Xbox-360-Spielen für die Xbox One X zu rechnen sei, antwortete Penello: "Ja. Es kommen bald weitere!" Um welche Titel es sich dabei genau handelt, verriet er allerdings nicht. Einige Twitter-Nutzer haben ihm ihre Wünsche daraufhin mitgeteilt. Zu den genannten Klassikern zählen unter anderem "Max Payne 3", "GTA 4" und "Red Dead Redemption". Zu dem letztgenannten Titel soll der Nachfolger noch im Oktober 2018 erscheinen.

Bisher nur sieben Neufassungen

Das "Xbox One X Enhanced"-Logo zeichnet Titel aus, die für Microsofts neueste Konsole optimiert sind und deren technische Möglichkeiten ausnutzen. Während dies bei vielen neuen Titeln der Fall ist, lassen sich die optimierten Xbox-360-Spiele an zwei Händen abzählen. Zwar finden sich darunter Klassiker wie "Fallout 3", "Halo 3" und "Gears of War 3" – doch beschränkt sich die Auswahl derzeit auf insgesamt sieben Titel.

Dennoch ist es erfreulich, dass Microsoft Fans der Klassiker nicht vergessen hat. Für all jene, die eher auf neue Spiele stehen, poliert das Unternehmen seinen Abo-Dienst auf: In Zukunft sollen darüber alle hauseigenen Neuerscheinungen spielbar sein. Den Anfang macht "Sea of Thieves", das ab dem 20. März über den Xbox Game Pass spielbar sein wird.

Deal iPhone 14 Schwarz Frontansicht 1
100 € Cashback
Apple iPhone 14
+ o2 Grow 40+ GB
mtl./36Monate: 
49,99
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Angebote
Deal iPhone 14 Plus Weiß Frontansicht 1
100 € Cashback
Apple iPhone 14 Plus
+ o2 Grow 40+ GB
mtl./36Monate: 
54,99
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Angebote
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema