Xbox One X und Elite Wireless Controller gibt es bald auch in Weiß

So sehen Konsole, Controller und Headset in Weiß aus
So sehen Konsole, Controller und Headset in Weiß aus(© 2018 Microsoft)

Wenn ihr vorhabt, euch in nächster Zeit eine Xbox One X zuzulegen, solltet ihr vielleicht noch ein wenig warten – zumindest wenn ihr Lust auf eine ausgefallene Optik habt. Denn bald werden die Konsole – und auch der Elite Wireless Controller – in Weiß erhältlich sein.

Das hat Microsoft auf seinem offiziellen Blog Xbox Wire bekannt gegeben. Demnach erscheint die "Xbox One X Robot White Special Edition" exklusiv im Bundle mit "Fallout 76", Bethesdas kommendem Online-Rollenspiel. Die Auslieferung an Händler soll weltweit am 14. November 2018 erfolgen. Vorbestellen könnt ihr die weiße Konsole bereits jetzt, für 499,99 Euro im Onlineshop von Microsoft. Neben dem Gerät mit 1-TB-Festplatte und einem weißen Controller ist "Fallout 76" als Download-Version im Lieferumfang enthalten.

Controller und Headset in Weiß

Zum Launch ist die Xbox One X ausschließlich in Schwarz auf den Markt gekommen. Eine weiße Version gibt es bislang noch nicht. Das gilt auch für den Xbox Elite Wireless Controller, dessen weiße Ausführung noch etwas früher in den Handel gelangen wird: Ab dem 16. Oktober soll das weiße Premium-Gamepad weltweit bei den Händlern eintreffen.

Den "Xbox Elite Wireless Controller - White Special Edition" könnt ihr wie die Konsole bereits vorbestellen: Für 149,99 sichert ihr euch das Gamepad ab sofort im Onlineshop von Microsoft. Warum der Controller doppelt so teuer ist wie das der Xbox One X beiliegende Standard-Pad, haben wir in einem anderen Artikel ausführlich erklärt.

Um den weißen Look zu komplettieren, fehlt nur noch ein entsprechendes Headset. Das wiederum könnt ihr euch ab dem 8. Oktober zulegen. Dann soll das weiße Turtle Beach Elite Pro 2 im Bundle mit dem Audio-Controller "SuperAmp Pro Performance Gaming Audio System" in Europa erscheinen.

Weitere Artikel zum Thema
Rocket League: Cross­play jetzt auch mit PlaySta­tion 4
Sascha Adermann
In "Rocket League" können sich Spieler ab sofort plattformübergreifend duellieren
Crossplay ist in "Rocket League" nun auch für PlayStation-4-Spieler verfügbar. Zuvor war das nur mit PC, Xbox One und Nintendo Switch möglich.
Game­play-Video von "Anthem": Es lohnt sich, die Spiel­welt zu erkun­den
Lars Wertgen
Anthem
"Anthem" steht ab Ende Februar 2019 für viel Action. Ein Gameplay-Video zeigt, dass es in der offenen Welt auch viel zu erkunden und sammeln gibt.
"Resi­dent Evil 2"-Demo: Ab sofort könnt ihr das Remake auspro­bie­ren
Sascha Adermann
Resident Evil 2 Remake
Die Zombies beißen wieder: Capcom hat die Demo zum Remake von "Resident Evil 2" für PS4 und Xbox One veröffentlicht. PC-Spieler dürfen auch bald ran.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.