Xbox Two: Microsoft sucht Entwickler für mehrere Next-Gen-Konsolen

Wie die Xbox One X sollten auch die kommenden Next-Gen-Konsolen 4K-Inhalte unterstützen
Wie die Xbox One X sollten auch die kommenden Next-Gen-Konsolen 4K-Inhalte unterstützen(© 2017 Youtube/Xbox)

Wann erscheinen die Next-Gen-Konsolen Xbox Two und PlayStation 5? Wie Microsoft selbst im Rahmen der E3 2018 bestätigte, arbeitet das Unternehmen bereits fleißig an seiner neuen Spiele-Plattform. In Form mehrerer Stellenangebote sind nun weitere Hinweise auf die laufende Entwicklung aufgetaucht.

Den Stellenbeschreibungen zufolge sucht Microsoft derzeit nach mehreren Spezialisten für die Arbeit an mindestens zwei neuen Konsolen. Bereits im April 2018 warb das Unternehmen um Elektro-Ingenieure mit Erfahrung im Bereich von Arbeitsspeicher. In einer neueren, aber ähnlichen Anzeige geht es nun um den Sektor Festplatten-, SSD- und Flash-Speicher. Ein ebenfalls benötigter "Senior Electrical Engineer" soll die Entwicklung der Elektronik von Next-Gen-Zubehör leiten.

Disc-Laufwerk wohl weiter vorhanden

Der vierte Posten, den Microsoft besetzen möchte, ist der des Maschinenbauingenieurs. Dieser Mitarbeiter soll sich um die Entwicklung der mechanischen Systeme der kommenden Next-Gen-Konsolen kümmern. Spannend ist dabei besonders, dass Microsoft ausdrücklich von mehreren Konsolen spricht. Dies würde zu der Annahme passen, dass es in Zukunft eine Xbox Two mit Disc-Laufwerk und eine ohne geben könnte. Letztere könnte etwas günstiger sein und Inhalte komplett aus dem Internet beziehen.

Aktuell soll sich die Xbox Two oder zumindest eine Ausgabe der Konsole unter dem Namen "Scarlett" noch in der Entwicklung befinden. Wie lange die Arbeiten noch andauern werden, ist aus den Stellenbeschreibungen nicht abzuleiten. Weiterhin ist aber davon auszugehen, dass sowohl die neue Xbox als auch die PlayStation frühestens Ende 2019, eher aber 2020 oder sogar noch später erscheinen werden. Angeblich will Microsoft aber schon sehr bald noch einmal neue Varianten der Xbox One auf den Markt bringen.


Weitere Artikel zum Thema
Wird die PlaySta­tion 5 güns­tig – und ist die Xbox Scar­lett am Preis Schuld?
Christoph Lübben
Die PlayStation 5 wird zum Release vielleicht 400 Euro kosten – wie die PS4 (Bild)
Wie viel kostet die PlayStation 5? Laut einem Analysten soll sie nicht teurer als die Xbox Scarlett werden. Das wäre gut für euch.
Xbox Scar­lett ange­kün­digt: Konkur­renz für die PlaySta­tion 5?
Christoph Lübben
Unfassbar !8Die Xbox Scarlett bietet euch zum Launch "Halo: Infinite"
Microsoft hat die Xbox Scarlett angekündigt und Details zur Hardware genannt. Die Next-Gen-Konsole begegnet der PlayStation 5 offenbar auf Augenhöhe.
PlaySta­tion 5: Wird die Konsole teurer als erwar­tet?
Francis Lido
Wird die PlayStation 5 teurer als die PS4 (Bild) zur Einführung?
Der Handelsstreit zwischen den USA und China könnte sich auch auf Zocker auswirken. Möglicherweise lässt er den Preis der PlayStation 5 steigen.