Xiaomi Black Shark 2: Sehen wir hier das Gaming-Smartphone?

Das Xiaomi Black Shark hat ein auffälliges Design – der Nachfolger auch?
Das Xiaomi Black Shark hat ein auffälliges Design – der Nachfolger auch?(© 2018 CURVED)

Das Xiaomi Black Shark ist erst seit dem 16. November 2018 in Deutschland erhältlich. Dennoch könnte schon bald ein Nachfolger erscheinen: Ein Foto soll das Xiaomi Black Shark 2 bereits zeigen. Obendrein gibt es Gerüchte zur technischen Ausstattung des Geräts. Sollten diese zutreffen, so dürfte das Gaming-Smartphone viel Leistung für Spiele mitbringen.

Die mutmaßliche Aufnahme des Xiaomi Black Shark 2 teilte ein Twitter-Nutzer, ursprünglich stammt das Bild wohl aus dem chinesischen Mikroblogging-Netzwerk Weibo. Das Foto soll das Gerät von hinten zeigen. Demnach könnte das Gaming-Smartphone mit einer Dual-Kamera ausgestattet sein, die sich auf der Rückseite in der linken oberen Ecke befindet. GSMArena gibt allerdings zu bedenken, dass es sich um eine Attrappe handeln könnte deren Ausstattung nicht final sein muss. Den Tweet mit dem Bild findet ihr am Ende des Artikels.

Wie viel Leistung hat das Black Shark 2?

Über Weibo sind zudem einige Angaben zu den möglichen technischen Spezifikationen des Xiaomi Black Shark 2 aufgetaucht. Demzufolge soll mit dem Snapdragon 855 der derzeit leistungsstärkste Prozessor von Qualcomm zum Einsatz kommen. Dieser steckt zum Beispiel auch im kürzlich vorgestellten Xiaomi Mi9, dem aktuellen Flaggschiff des Smartphone-Herstellers. Mit diesem Handy soll sich das Black Shark 2 auch die Funktion "Game Turbo" teilen, die bei Spielen die vorhandenen Leistungsreserven intelligent abruft.

Außerdem könnte das Xiaomi Black Shark 2 reichlich Arbeitsspeicher mit an Bord haben. Angeblich sind stattliche 12 GB RAM verbaut. Das erscheint durchaus möglich. Schließlich sind im Black Shark Helo, einer verbesserten Version des ersten schwarzen Hais, bereits 10 GB RAM verbaut.

Natürlich sind alle diese Angaben mit Vorsicht zu genießen, da diese nicht von offizieller Seite stammen. Das gilt übrigens auch für den Namen. Ob Xiaomis kommendes Gaming-Smartphone tatsächlich Black Shark 2 heißen wird, steht bislang noch nicht fest.


Weitere Artikel zum Thema
Black Shark 2: So schlägt sich das Gaming-Handy im Härte­test
Francis Lido
Black-Shark-2
Wie robust ist das Black Shark 2? Das Gaming-Smartphone muss sich im Kratz- und Biegetest beweisen.
Black Shark 2: Xiaomi enthüllt das neue Gaming-Smart­phone
Sascha Adermann
Ob das Black Shark 2 wie sein Vorgänger (Bild) in Deutschland erscheint, ist noch unklar
Xiaomi hat sein neues Gaming-Smartphone offiziell präsentiert. Das Black Shark 2 verfügt offenbar über ein besonderes Display.
Black Shark 2: Gaming-Smart­phone im Video mit PUBG zu sehen
Michael Keller
Xiaomi Black Shark
Das Black Shark 2 kommt: Wie es aussieht, wird Xiaomi bei der Vermarktung des Gaming-Smartphones auf das populäre PUBG setzen.