Xiaomi: Diese Änderungen kommen bald auf Smartphones

Her damit11
Der "Ultra-Energiesparmodus" kommt mit MIUI 11 auf Xiaomi Mi9 und Co.
Der "Ultra-Energiesparmodus" kommt mit MIUI 11 auf Xiaomi Mi9 und Co.(© 2019 Xiaomi)

Xiaomi kündigt neue Features für seine Benutzeroberfläche an. Mit MIUI 11 kommen etliche Änderungen auf den Smartphones des chinesischen Herstellers. Dazu gehört etwa ein systemweiter Dark Mode auf Xiaomi Mi9 und Co.

Mit MIUI 11 führt Xiaomi beispielsweise einen "Ultra-Energiesparmodus" ein, wie der verantwortliche Produkt-Direktor in einer Frage-Antwort-Stunde verraten hat. Habt ihr diesen Modus auf dem Smartphone aktiviert, werden alle Apps und Features ausgeschaltet – außer Anrufen und SMS. Auf Wunsch könnt ihr aber einzelne Anwendungen erlauben. Zusätzlich wechselt das Smartphone in eine Schwarz-Weiß-Darstellung, um noch mehr Energie zu sparen.

Dark Mode und neue Icons

MIUI 11 soll einen Dark Mode mitbringen, der sich auf das ganze System bezieht. Zwar gibt es in MIUI 10 schon einen Dark Mode, den ihr auf dem Xiaomi Mi8 bereits ausprobieren könnt. Unter dem Nachfolge-Update soll er aber auch zusätzlich im Browser und in Drittanbieter-Apps funktionieren.

MIUI 11 soll außerdem ein neues Design für App-Icons mitbringen. Möglicherweise könnt ihr sogar selbst entscheiden, wie die Icons auf eurem Smartphone aussehen. Insgesamt erscheinen sie etwas flacher als unter MIUI 10. Darüber hinaus soll die Benutzeroberfläche nach dem Update Animationen flüssiger darstellen als bisher.

Xiaomi richtet MIUI 11 auf Smartphones mit Notch aus: Die Statusleiste zeigt Icons entsprechend an. Außerdem bringt das Update die Möglichkeit mit, Screenshots zu bearbeiten – ähnlich wie ihr es vielleicht von iOS kennt. Dazu könnt ihr einstellen, dass Screenshots nach dem Teilen automatisch gelöscht werden.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi-Patent mit Wasser­fall-Display: Das Smart­phone der Zukunft?
Claudia Krüger
Xiaomi-Patent: Ist das das Smartphone der Zukunft?
Xiaomi-Patent mit Wasserfall-Display gesichtet: Wird das der Nachfolger des Mi 10 (Pro)?
Xiaomi gegen Huawei: Doch kein Seiten­hieb wegen fehlen­der Google-Dienste?
Claudia Krüger
UPDATENicht meins13Xiaomi kommt mit Google-Diensten – Huawei nicht.
Produkt-Trolling: Mit einem Schriftzug auf seiner Mi 10-Verpackung versetzt Xiaomi der Huawei P40-Reihe einen Seitenhieb.
AirPods-Konkur­renz für unter 100 Euro? Das sind die Xiaomi Mi Air 2S
Guido Karsten
Nicht meins9Auf die Xiaomi Airdots Pro 2 (Bild) folgen nun Kopfhörer mit gesteigerter Akkulaufzeit
Die Xiaomi Airdots Pro 2 sind auch unter dem Namen Xiaomi Mi Air 2 bekannt. Auf sie folgen nun die Xiaomi Mi Air 2 mit mehr Akkukapazität.