Xiaomi: Diese Änderungen kommen bald auf Smartphones

Her damit !7
Der "Ultra-Energiesparmodus" kommt mit MIUI 11 auf Xiaomi Mi9 und Co.
Der "Ultra-Energiesparmodus" kommt mit MIUI 11 auf Xiaomi Mi9 und Co.(© 2019 Xiaomi)

Xiaomi kündigt neue Features für seine Benutzeroberfläche an. Mit MIUI 11 kommen etliche Änderungen auf den Smartphones des chinesischen Herstellers. Dazu gehört etwa ein systemweiter Dark Mode auf Xiaomi Mi9 und Co.

Mit MIUI 11 führt Xiaomi beispielsweise einen "Ultra-Energiesparmodus" ein, wie der verantwortliche Produkt-Direktor in einer Frage-Antwort-Stunde verraten hat. Habt ihr diesen Modus auf dem Smartphone aktiviert, werden alle Apps und Features ausgeschaltet – außer Anrufen und SMS. Auf Wunsch könnt ihr aber einzelne Anwendungen erlauben. Zusätzlich wechselt das Smartphone in eine Schwarz-Weiß-Darstellung, um noch mehr Energie zu sparen.

Dark Mode und neue Icons

MIUI 11 soll einen Dark Mode mitbringen, der sich auf das ganze System bezieht. Zwar gibt es in MIUI 10 schon einen Dark Mode, den ihr auf dem Xiaomi Mi8 bereits ausprobieren könnt. Unter dem Nachfolge-Update soll er aber auch zusätzlich im Browser und in Drittanbieter-Apps funktionieren.

MIUI 11 soll außerdem ein neues Design für App-Icons mitbringen. Möglicherweise könnt ihr sogar selbst entscheiden, wie die Icons auf eurem Smartphone aussehen. Insgesamt erscheinen sie etwas flacher als unter MIUI 10. Darüber hinaus soll die Benutzeroberfläche nach dem Update Animationen flüssiger darstellen als bisher.

Xiaomi richtet MIUI 11 auf Smartphones mit Notch aus: Die Statusleiste zeigt Icons entsprechend an. Außerdem bringt das Update die Möglichkeit mit, Screenshots zu bearbeiten – ähnlich wie ihr es vielleicht von iOS kennt. Dazu könnt ihr einstellen, dass Screenshots nach dem Teilen automatisch gelöscht werden.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Mi9 SE ist ab sofort in Europa erhält­lich
Christoph Lübben
Her damit !12Das Xiaomi Mi9 SE gibt es in verschiedenen Farben
Das Xiaomi Mi9 SE hat es nach Europa geschafft und kostet unter 400 Euro. Doch wann erscheint das günstige Smartphone in Deutschland?
"Fort­nite" soll auf dem Xiaomi Mi9 flüs­si­ger laufen
Francis Lido
"Fortnite": Schießt ihr mit dem Xiaomi Mi9 nun schneller?
"Fortnite" läuft auf dem Xiaomi Mi9 nun offenbar mit 60 fps. Neben einer flüssigeren Darstellung könnte euch das auch Vorteile im Spiel verschaffen.
Xiaomi Poco­phone F1: Update verbes­sert Spiele-Perfor­mance und Video­auf­nahme
Francis Lido
Her damit !5Das Xiaomi Pocophone F1 heißt in manchen Regionen Poco F1
Ein MIUI-Update wertet das Xiaomi Pocophone F1 deutlich auf. Neben diversen neuen Features beinhaltet es auch den aktuellen Sicherheitspatch.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.