Bestellhotline: 0800-0210021

Xiaomi goes Retro: Bringt Xiaomi diesen Trend zurück?

Xiaomi verwertet alte Trends innovativ
Xiaomi verwertet alte Trends innovativ (© 2015 CURVED )
46
profile-picture

14.05.21 von

Michelle Cordes

Sie kommen und gehen und dann kommen sie wieder – so verhält es sich üblicherweise mit Trends. Ein Gebiet, auf dem wir uns diese Tatsache am wenigsten Wünschen ist die Technik. Xiaomi spielt jedoch zumindest mit dem Gedanken.

Kürzlich meldete Xiaomi das Patent für ein Zylinder-Design an. Jetzt folgt die Anmeldung eines weiteren Patents, dessen Design uns in Erinnerungen schwelgen lässt: ein Smartphone mit Schieberegler. Es unterscheidet sich jedoch maßgeblich von den Slider-Handys, wie wir sie aus den Anfängen der 2000er kennen. Geschoben wird das Display in die Vertikale, nicht in die Horizontale.

Unsere Empfehlung

Anzeige
Redmi Note 10 Pro mit Earbuds Basic 2 Blau Frontansicht 1
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
+ Xiaomi Mi True Wireless Earbuds Basic 2
  • CURVED Aktion! +2 GB Extra Daten (exklusiv für CURVED Kunden - nur hier)
  • 120 Hz AMOLED Display(Sanfte Gleichmäßigkeit & schnelle Reaktion )
  • 10 GB LTE Datenvolumen (mit bis zu 21,6 MBit/s)
mtl./24Monate: 
15,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

So soll das Smartphone von Xiaomi aussehen

Das Patent zeigt in 56 Produktbildern, wie Xiaomi sich ein derartiges Smartphone vorstellt. Es sind drei Varianten zu sehen, wovon die letzte eine Kombination der ersten beiden ist. Bei den vorgestellten Designs handelt es sich um ein Gerät, das schmale Displaykanten besitzt und auf eine integrierte Frontkamera verzichtet. Die Rückseite ist ebenso von Kameraobjektiven befreit. Die Optik wirkt dadurch klar und elegant – doch wo sind die Kameras hin?

Versteckte Kamera

Die Kamera soll sich zeigen, sobald der Schieberegler betätigt wird. Schiebt ihr das Display mit dem Daumen nach links, befindet sich rechts neben dem Bildschirm eine kleine Erweiterung. In ihr sind horizontal angeordnete Objektive integriert. Auf der Vorderseite sind drei Punkte zu erkennen. Dabei könnte es sich um die Frontkamera, einen zusätzlichen Sensor und das Blitzlicht handeln. Es ist auch eine Dual-Selfie-Kamera denkbar.

Auf der Rückseite ist ein Kameramodul zu sehen, das vermutlich aus drei Objektiven und einem Blitz besteht. Um welche Objektive es sich genau handeln soll, lässt sich aus dem Inhalt des Patents nicht ableiten. Der Schieberegler für die Kamera deckt alle Funktionen ab, die ein Smartphone heutzutage leisten sollte: sowohl Foto- und Videoaufnahmen als auch Selfies.

Zweiter Bildschirm

Schiebt ihr das Display nach rechts, dann soll links ein zweites erscheinen. Es erstreckt sich über die komplette Länge des Smartphones. Auf der Skizze sieht es so aus, als wäre es ein Drittel so breit wie das Hauptdisplay. Zum Einsatz könnte der zweite Bildschirm als praktische Tastatur kommen. Möglich wäre außerdem, dass er als Gamepad eingesetzt wird. Ob Xiaomi eine der beschriebenen Varianten tatsächlich veröffentlicht, steht in den Sternen. Längst nicht alle Patente werden auch irgendwann einmal realisiert.

Redmi Note 10 Pro mit Earbuds Basic 2 Blau Frontansicht 1 Deal
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
+ Xiaomi Mi True Wireless Earbuds Basic 2
mtl./24Monate: 
15,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Mi 10T Pro mit Fitnesspaket Schwarz Frontansicht 1 Deal
Xiaomi Mi 10T Pro
+ o2 Free M Boost 40 GB
+ Xiaomi Fitnesswaage & Xiaomi Smart Watch
mtl./24Monate: 
39,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema