Xiaomi Mi 10 Pro Preis: Über 1.000 Euro für das China-Flaggschiff?

Nicht meins32
Wird das Xiaomi Mi 10 wirklich so teuer?
Wird das Xiaomi Mi 10 wirklich so teuer?(© 2020 CURVED)

Bisher war Xiaomi als die Marke mit den größten Preis-Leistungs-Knüllern auf dem Markt bekannt. Ein neuer Leak zum Preis des Xiaomi Mi 10 wirft nun allerdings ernsthaft die Frage auf, ob die Sparpreise der Chinesen von nun an Geschichte sind. 

Flaggschiffe mit einem stolzen Preis von Rund 1.000 Euro oder auch mehr sind bei Apple, Samsung und Huawei keine Seltenheit. Konkurrent Xiaomi, der erst seit letztem Jahr offiziell in Deutschland an den Markt gegangen ist, konnte diesen Summen bisher dagegen immer ein verlockendes Angebot entgegensetzen.

Starke Leistung, eine schwindelerregende Megapixel-Anzahl beim Kamera-Setup, es waren diese Dinge, mit denen Xiaomi für Schlagzeilen sorgte. Wie die Kollegen von tuttoandroid.net nun berichten, sollen die italienischen Preise für das kommende Xiaomi Mi 10 geleaked worden sein. Und von den altbekannten Schnäppchen ist nicht mehr viel zu spüren.

So hoch soll der Xiaomi Mi 10 Preis in Italien ausfallen

Die Quellen, die laut dem Onlineportal anonym bleiben wollen, sprechen von 899 Euro für das Xiaomi Mi 10. Das 5G-fähige Xiaomi Mi 10 Pro dagegen soll in Italien schon 1.099 Euro kosten. In dem Bericht wird zum Mi 10 Pro Preis allerdings betont, dass diese Information noch nicht hundertprozentig sicher sei.

Doch auch wenn die Zahl nicht auf den Euro genau stimmen sollte, gibt uns dieser Leak einen Vorgeschmack darauf, dass Xiaomi die Preise mit dem Mi 10 deutlich anzieht. Zum Vergleich: Das Vorgänger-Flaggschiff, das Mi 9, wurde mit rund 393 Euro in den europäischen Markt eingeführt.

Preisanstieg aufgrund hochwertigerer Komponenten?

Eine Erklärung für diesen rasanten Preisanstieg könnte die Verwendung des leistungsfähigeren Qualcomm Snapdragon 865, hochwertigerer Materialien und das eingebaute 5G-Modem beim Mi 10 Pro Modell sein. Aber wären euch diese Eigenschaften über 1.000 Euro wert?

Schreibt uns eure Meinung auf Facebook oder an redaktion@curved.de.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Redmi Note 10: Release in Sicht­weite?
Julian Schulze
Folgt auf das Xiaomi Redmi Note 9T (Bild) die Veröffentlichung des Redmi Note 10?
Steht das Xiaomi Redmi Note 10 in den Startlöchern? Redmi-CEO Lu Weibing feuert die Gerüchteküche mit einem Social-Media-Beitrag an.
Handy-Neuhei­ten 2021: Die inter­essan­ten Smart­pho­nes des Jahres
Francis Lido
UPDATESamsung wird für viele Handy-Neuheiten 2021 verantwortlich sein
Welche Smartphones bringt die Zukunft? Das sind die interessantesten Handy-Neuheiten 2021 im Überblick: von Apple über Samsung und Huawei bis Xiaomi.
Rekord für Mi 11: Xiaomi über­trifft sich selbst
Julian Schulze
Nicht meins26Das Xiaomi Mi 11 (Bild) ist bislang nur auf dem chinesischen Markt erhältlich
Das Xiaomi Mi 11 entpuppt sich als echter Hit. In China hat das Smartphone bereits die Verkaufsrekorde der direkten Vorgängermodelle geknackt.