Xiaomi Mi 10 Pro: Release im Februar, erste Features durchgesickert?

Her damit7
Xiaomi setzt bei der Mi-10-Reihe auf den Qualcomm Snapdragon 865
Xiaomi setzt bei der Mi-10-Reihe auf den Qualcomm Snapdragon 865(© 2020 Xiaomi)

Der Release des Xiaomi Mi 10 Pro scheint in Kürze bevorzustehen. Schon Anfang Februar soll das Flaggschiff gemeinsam mit dem Standardmodell erscheinen. Eine Zertifizierung verrät offenbar auch bereits einige Features.

Wie GizmoChina berichtet, führen sowohl die chinesische Zertifizierungsbehörde TENAA als auch ihr europäisches Pendant EEC das Xiaomi Mi 10 Pro nun in ihrer Datenbank. Es tauche darin unter der Modellnummer "M2001J2E/C" auf. Zu dieser gebe es außerdem bereits eine C3-Zertifizierung, die etwas über die Features verrät. Das Xiaomi Mi 10 Pro unterstütze demnach 5G und superschnelles Aufladen mit 66 Watt. Das Standardmodell lasse sich dagegen wohl mit immerhin 30 Watt aufladen. Bereits sicher ist, das Xiaomi Qualcomms Top-Chipsatz Snapdragon 865 verbaut.

Xiaomi Mi 10 Pro: Duell mit dem Samsung Galaxy S20?

Dass Anfang Februar mit dem Release des Xiaomi Mi 10 Pro zu rechnen ist, behauptet ein bekannter Leaker auf Weibo. Sollte sich das als wahr herausstellen, würde das Smartphone auf eine direkte Konfrontation mit dem Galaxy S20 zusteuern. Denn Samsung stellt sein neues Flaggschiff bekanntlich am 11. Februar 2020 vor. Das 20-Lineup besteht aktuellen Informationen zufolge aus drei Geräten: Neben dem Standardmodell erwartet uns offenbar ein S20+ und das S20 Ultra. Außerdem präsentieren die Südkoreaner uns wohl ihr neues Falt-Phone Galaxy Z Flip.

Xiaomi geht vorerst zwar nur mit dem Mi 10 und dem Mi 10 Pro ins Rennen. In Zukunft könnte die Modellfamilie aber noch Zuwachs bekommen, wenn der Hersteller an seiner bisherigen Produktpolitik festhält. Darüber hinaus bahnen sich diverse weitere Xiaomi-Releases an. Zuletzt gab es etwa Hinweise auf das Pocophone F2 und das Black Shark 3.

Mi 10 (Pro): Das sagt Xiaomi zum Release

Auch der Hersteller selbst hat einen baldigen Release des Xiaomi Mi 10 (Pro) bereits angedeutet. In einem inzwischen gelöschten Weibo-Tweet schrieb Produktmanager Wang Teng Thomas: Wem Xiaomi Mi CC9 Pro und Redmi K30 nicht hochwertig genug seien, der solle das chinesische Neujahrsfest (25. Januar 2020) abwarten. Offenbar findet irgendwann danach die Enthüllung des Xiaomi Mi 10 (Pro) statt. Das würde zu einer Enthüllung beziehungsweise dem Release im Februar passen.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi-Event ange­kün­digt: Diese Geräte erwar­ten uns wohl
Francis Lido
Das Xiaomi Mi Band 5 startet bald endlich auch in Deutschland – mit NFC?
In wenigen Tagen wird Xiaomi neue Produkte vorstellen. Eines davon ist wohl die europäische Version des Xiaomi Mi Band 5. Was erwartet uns sonst noch?
Xiaomi Mi 10 Pro Plus: Super-Flagg­schiff in Sicht
Michael Keller
Erhält das Xiaomi Mi 10 Pro (Bild) einen noch hochklassigeren Ableger?
Hat Xiaomi für 2020 noch ein Ass im Ärmel? Angeblich plant das Unternehmen ein Super-Flaggschiff – unter dem Namen "Xiaomi Mi 10 Pro Plus".
Xiaomi Mi Band 5: Bekommt Deutsch­land nur ein abge­speck­tes Modell?
Francis Lido
Xiaomi Mi Band 5: Ob es auch bei uns so viele unterschiedliche Armbänder geben wird?
Nach wie vor warten wir auf den Deutschland-Release des Xiaomi Mi Band 5. Wenn es so weit ist, könnten einige enttäuscht sein.