Xiaomi Mi 10 Pro+: Deutschland-Release wahrscheinlich

Der Ableger des Xiaomi Mi 10 (Bild) wird offenbar den Namenszusatz "Ultra" erhalten
Der Ableger des Xiaomi Mi 10 (Bild) wird offenbar den Namenszusatz "Ultra" erhalten(© 2020 CURVED Magazin)

Kein Xiaomi Mi 10 Pro+, aber ein internationaler Release – so könnte die Zusammenfassung der aktuellen Gerüchte zu Xiaomis nächstem Top-Smartphone lauten. Doch wie soll das Gerät tatsächlich heißen? Und wo wird es erscheinen?

Bislang bestimmte die Bezeichnung "Xiaomi Mi 10 Pro+" die Gerüchteküche rund um das Flaggschiff. Zuletzt machte noch der Name "Xiaomi Mi 10 Extreme Commemorative Edition" die Runde. Dabei handelt es sich aber offenbar nur um die Bezeichnung für China – im Rest der Welt soll das Smartphone unter dem Namen "Xiaomi Mi 10 Ultra" vermarktet werden, berichtet GizmoChina. Die Information stamme von Lei Jun persönlich, dem CEO und Mitbegründer von Xiaomi.

Xiaomi Mi 10 Ultra: Kurz und bündig

Im sozialen Netzwerk Weibo habe Le Jun erklärt, wie es zu der Benennung gekommen sei. Die Bezeichnung "Extreme" soll dem Umstand Rechnung tragen, dass es sich bei dem "Xiaomi Mi 10 Pro+" um ein besonders leistungsstarkes Smartphone handelt. Das "Commemorative" beziehe sich auf den zehnten Geburtstag des Unternehmens, zu dessen Feierlichkeiten der Ableger des Xiaomi Mi 10 erscheint.

Die Geschichte hinter dem "Xiaomi Mi 10 Ultra" ist einfach. Xiaomi habe sich für diese Kurzform entschieden, um die Nutzer in anderen Märkten nicht zu verwirren. Das Branding "Extreme Commemorative Edition" sei schlichtweg zu lang für den globalen Markt. Entsprechend könnt ihr euch von dem Begriff "Xiaomi Mi 10 Pro+" verabschieden, der ebenfalls ziemlich lang ist.

Release Mitte August

Lei Jun zufolge gebe es zum Release genügend Einheiten des Xiaomi Mi 10 Ultra, um der Nachfrage gerecht zu werden. Fans sollten das Smartphone aber sicherheitshalber vorbestellen. Allzu viele Interessenten wird es vermutlich nicht geben, da der Preis der Ausstattung entsprechend ebenfalls "Premium" ausfallen wird. Zu den Features des Smartphones gehört den Gerüchten zufolge eine außergewöhnliche Kamera.

Xiaomi hat für den 11. August 2020 zu einer Veranstaltung eingeladen. Im Rahmen dieses Events wird das Unternehmen das Xiaomi Mi 10 Ultra der Öffentlichkeit vorstellen. Außerdem soll es eine Jubiläums-Edition des Redmi K30 Pro geben. Lange müssen wir uns also nicht mehr gedulden, ehe wir Aufschluss zu Ausstattung, Design und Märkten erhalten – und zum Preis.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Mi 10T (Pro): Deutsch­land-Release offi­zi­ell – samt Launch-Datum
Francis Lido
Das Xiaomi Mi 10 (Bild) bekommt bald Gesellschaft
Das Xiaomi Mi 10T (Pro) hat ein Launch-Datum bekommen. Noch im September wird das Smartphone die Hüllen fallen lassen.
Xiaomi Mi 10T Pro: Ist dieser Preis eine gute oder schlechte Nach­richt?
Francis Lido
Das Mi 10T Pro soll wie das Standardmodell eine 108-MP-Kamera bekommen
Das Xiaomi Mi 10T Pro steht offenbar kurz vor dem Release. Doch der kolportierte Preis macht uns skeptisch, ob sich das Warten lohnt.
Xiaomi Mi 10T Pro 5G: Sehen wir hier den nächs­ten Flagg­schiff-Killer?
Francis Lido
Her damit10Stellt Xiaomi dem Mi 10 (Bild) bald einen günstigen Ableger zur Seite?
Das Xiaomi Mi 10T Pro zeigt sich offenbar erstmals auf Pressebildern. Und auch der Preis ist angeblich durchgesickert.