Xiaomi Mi 10 Ultra: Auf dieses Feature wartet die Smartphone-Welt

Nicht meins12
Die Familie des Xiaomi Mi 10 (Bild) wird am 11. August 2020 größer
Die Familie des Xiaomi Mi 10 (Bild) wird am 11. August 2020 größer(© 2020 CURVED Magazin)

Update (11. August 2020, 17:25 Uhr): Xiaomi hat das Mi 10 Ultra inzwischen vorgestellt.

Ursprünglicher Artikel:

Welche Überraschung hält das Xiaomi Mi 10 Ultra für uns parat? Das Smartphone zum zehnjährigen Jubiläum des Unternehmens soll beeindrucken – so viel legen zahlreiche Gerüchte seit geraumer Zeit nahe. Nun gibt es Mutmaßungen zu einem besonderen Feature, das so bislang noch in keinem Smartphone zu finden ist.

Erst kürzlich hat der Leak-Experte Ice universe verlauten lassen: Das "Xiaomi Mi 10 Ultra wird die Welt schockieren". Nun antwortete Analyst Ross Young auf diesen Tweet. Seiner Meinung nach wird der Ableger des Xiaomi Mi 10 das erste Smartphone auf dem Markt, das eine Selfie-Kamera unter dem Display bietet.

Keine Notch, großes Display

Mit einer Kamera unter dem Display hätte Xiaomi tatsächlich eine bahnbrechende Innovation geschaffen. Denn dadurch würden die derzeitig verbreiteten Lösungen für die Frontkamera überflüssig, also Löcher oder Aussparungen im Display (Stichwort: Notch). Außerdem wäre der Weg geebnet für Smartphones, bei denen der Bildschirm eine noch größere Fläche der Vorderseite einnehmen kann.

Allerdings werden angeblich zunächst nur wenige Nutzer tatsächlich in den Genuss dieser Neuheit kommen: Laut Ross Young erscheint das Xiaomi Mi 10 Ultra nur in einer "schockierend" kleinen Anzahl. Seinen Informationen zufolge handelt es sich also eher um ein Konzeptgerät als um ein Massenprodukt. Damit würde das Jubiläums-Smartphone die Aufgabe übernehmen, die etwa das erste Xiaomi Mi Mix erfüllt hat: demonstrieren, was technisch möglich ist.

Xiaomi Mi 10 Ultra: Drei Mal 120

Das Xiaomi Mi 10 Ultra wird den Gerüchten zufolge ganz im Zeichen der Zahl 120 stehen. So soll das Smartphone etwa ein Display besitzen, das die Bildwiederholfrequenz von 120 Hz aufweist. Außerdem unterstütze es laden mit der Leistung von 120 Watt. Ein Haupt-Feature könnte zudem der 120-fache Zoom der Kamera sein – ebenfalls eine Innovation am Smartphone-Markt.

Für den 11. August 2020 hat Xiaomi eine Veranstaltung angekündigt. Neben dem Xiaomi Mi 10 Ultra wird das Unternehmen voraussichtlich auch das Redmi K30 Ultra offiziell vorstellen. Bleibt die spannende Frage, zu welchem Preis das Jubiläums-Gerät erscheint. Zumindest gab es bereits das Gerücht, dass ein internationaler Release geplant ist. Möglicherweise schafft es das Flaggschiff also auch nach Deutschland.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Mi 10 kehrt zurück: Diese Edition soll 2021 aufmi­schen
Robert Kägler
Eine günstige Edition des Xiaomi Mi 10 könnte das Mi 10T überflügeln.
Ein Verkaufsschlager soll dieses Jahr zurückkehren: Wie ein Leak verrät, plant Xiaomi angeblich eine weitere Version des beliebten Xiaomi Mi 10.
OnePlus 9 legt sich mit Xiaomi an: Das soll die Kamera bieten
Julian Schulze
In der OxygenOS-Beta für das OnePlus 7T (Bild) sind Hinweise zu neuen Kamerafunktionen aufgetaucht
Wer bietet mehr Kamerafunktionen - Xiaomi oder OnePlus? Es gibt Hinweise darauf, dass das OnePlus 9 mit vielen neuen Kamerafunktionen aufwartet.
Xiaomi Redmi Note 10: Release in Sicht­weite?
Julian Schulze
Folgt auf das Xiaomi Redmi Note 9T (Bild) die Veröffentlichung des Redmi Note 10?
Steht das Xiaomi Redmi Note 10 in den Startlöchern? Redmi-CEO Lu Weibing feuert die Gerüchteküche mit einem Social-Media-Beitrag an.