Xiaomi Mi 11: Hier könnt ihr euer blaues Wunder erleben

Das große Objektiv des Xiaomi Mi 11 erinnert ein wenig an das Mi 10T (Bild)
Das große Objektiv des Xiaomi Mi 11 erinnert ein wenig an das Mi 10T (Bild)

Noch im Dezember könnte Xiaomi das Mi 11 und Mi 11 Pro präsentieren. Das Mi 11 ist nun schon in freier Wildbahn aufgetaucht und wir bekommen durch einige Fotos einen guten Blick darauf. Auffällig sind der schicke blaue Farbverlauf und ein großer Kamerasockel auf der Rückseite.

Wieder einmal ist es der bekannte Leaker IceUniverse, der Neuigkeiten zu einem Top-Gerät ausplaudert. Dieses Mal geht es um das Mi 11 von Xiaomi. Das Gerät steht kurz vor der Enthüllung und erste Test-Telefone sind wohl schon in den Händen von Xiaomi-Mitarbeitern unterwegs. Ein solches Handy zeigt sich wohl gerade auf einigen Fotos und der Leaker ist sich zu „100 Prozent sicher“, dass es sich um das Mi 11 handelt.

Hat Xiaomi die 108-MP-Kamera verbessert?

Die Bilder passen perfekt zu den schon zuvor geleakten Render-Grafiken, die angeblich das Mi 11 zeigen. Auffällig ist der Kamerasockel mit drei Objektiven, wovon eines deutlich kleiner als die anderen beiden ist. Bei den größeren Linsen handelt es sich vermutlich um die Ultraweitwinkel-Kamera und den 108-MP-Sensor, quasi das Herzstück von Xiaomis Flaggschiffen seit 2020. Die verbleibende kleine Linse ist wohl für Makro-Fotos gedacht.

Eine so ausladende Kamera mag nicht jedem auf den ersten Blick gefallen, aber die Größe bringt Vorteile beim Fotografieren. Denn die größeren Linsen lassen mehr Licht zum Sensor durch, was für eine bessere Dynamik und schönere Bilder im Dunkeln sorgt. Beim Nachtmodus ist Xiaomi noch nicht ganz auf einem Level mit den Top-Smartphones von Samsung, Huawei oder Apple, eine Verbesserung wäre also durchaus zu begrüßen.

Vorstellung noch im Dezember

Am 29. Dezember wird Xiaomi Gerüchten zufolge das Mi 11 und Mi 11 Pro vorstellen. Beide Geräte sind mit dem Snapdragon 888 ausgestattet, wie die Firma bei der Enthüllung des Top-Chipsatzes bestätigt hat. Von beiden Modellen werden OLED-Bildschirme mit 120 Hertz Bildwiederholrate erwartet, offizielle Angaben gibt es allerdings noch nicht.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Mi 11: Erstes Kamera-Duell mit dem iPhone 12 Pro Max
Sebastian Johannsen
Xiaomi zeigte schon in der Vergangenheit, dass sie sehr gute Kameras in seine Geräte verbauen
Wer schießt schärfer: das Xiaomi Mi 11 oder Apples iPhone 12 Pro Max? Ein Technikexperte hat die Kameras der beiden Flaggschiffe verglichen.
Xiaomi Mi 11 Lite: Globa­ler Release wohl gemein­sam mit Mi 11
Julian Schulze
Gefällt mir6Das Xiaomi Mi 11 (Bild) soll in Deutschland zeitgleich mit der Lite-Version erscheinen
Das Xiaomi Mi 11 soll in Deutschland zeitgleich mit dem Xiaomi Mi 11 Lite auf den Markt kommen. Dadurch verzögert sich der Start jedoch wohl.
Xiaomi Mi 11 Lite: Dieses Feature hat nicht mal das iPhone 12
CURVED Redaktion
Der Nachfolger des Xiaomi Mi 10 Lite (Bild) soll ein hervorragendes Display besitzen
Das Xiaomi Mi 11 Lite könnte in einem Bereich sogar das iPhone 12 ausstechen. Die Gerüchte deuten auf einen baldigen Release hin.