Xiaomi Mi 11: Kamera geleakt – ist dieses Bild ein Vorgeschmack auf 2021?

Das Kamera-Modul des Mi 11 soll schlanker werden als beim Mi 10T Pro (Bild)
Das Kamera-Modul des Mi 11 soll schlanker werden als beim Mi 10T Pro (Bild)(© 2020 CURVED)

Auf der chinesischen Social-Media-Plattform Weibo ist ein mutmaßliches Foto vom kommenden Xiaomi Mi 11 geleakt worden. Interessant dürfte hierbei das verbaute Kameramodul sein.

Das Foto erinnert an ein Mi-11-Poster, welches vor Kurzem ebenfalls auf Weibo aufgetaucht ist. Auf dem neuen Bild soll man das Kameramodul des zukünftigen Xiaomi Mi 11 erkennen. Darin sind offenbar zwei größere Sensoren untereinander verbaut. Daneben findet sich dann eine kleinere Linse. Alles wird von einer abgerundeten, quadratischen Einheit umfasst.

Ist das Xiaomi-Mi-11-Foto realistisch?

Auf den ersten Blick wirkt es schon, als hätte hier ein Mitarbeiter schnell ein Foto vom kommenden Mi 11 geschossen und ins Netz gestellt. Doch es ist nicht auszuschließen, dass es sich am Ende doch nur um ein Renderbild von einem Fan handelt.

Denn gerade zu Zeiten, wo ein neues Smartphone in den Startlöchern steht und es  kaum Informationen dazu gibt, überschlagen sich die Gerüchte und auf einmal tauchen überall vermeintliche Bilder auf. Das könnte hier auch auf das Xiaomi Mi 11 zutreffen und daher ist Vorsicht bezüglich der Glaubwürdigkeit geboten. Dennoch wollten wir euch das Bildmaterial nicht vorenthalten.

Das wissen wir vom Mi 11

Vollkommen im Dunkeln tappen wir nicht: Unter anderem wissen wir, dass das Xiaomi Mi 11 das erste Smartphone mit Qualcomms neuem Snapdragon 888 sein wird und somit auch 5G unterstützt. In einem Video verkündete zudem Xiaomis CEO Lei Jun, dass das Gerät "sehr bald erhältlich sein wird". Theoretisch wäre also schon in diesem Monat eine Veröffentlichung möglich.

Was noch in der Gerüchteküche brodelt, sind die restlichen technischen Spezifikationen sowie das Design. Das Mi 11 soll mit einem 120Hz-QHD+-Display erscheinen sowie eine Kamera besitzen, die eine Auflösung von 200 MP bietet. Beides wäre ein beträchtliches Upgrade gegenüber dem Xiaomi Mi 10.

Zum Design wird bisher gemunkelt, dass das Xiaomi Mi 11 ein flaches Display besitze, während der Bildschirm des Mi 11 Pro leicht gebogen sei. Genaueres sollten wir aber in Kürze erfahren, wenn Xiaomi die Mi-11-Reihe offiziell vorstellt. Dann sehen wir auch, welche Gerüchte sich am Ende bewahrheitet haben.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Mi 11: Erstes Kamera-Duell mit dem iPhone 12 Pro Max
Sebastian Johannsen
Xiaomi zeigte schon in der Vergangenheit, dass sie sehr gute Kameras in seine Geräte verbauen
Wer schießt schärfer: das Xiaomi Mi 11 oder Apples iPhone 12 Pro Max? Ein Technikexperte hat die Kameras der beiden Flaggschiffe verglichen.
Xiaomi Mi 11 Lite: Globa­ler Release wohl gemein­sam mit Mi 11
Julian Schulze
Gefällt mir6Das Xiaomi Mi 11 (Bild) soll in Deutschland zeitgleich mit der Lite-Version erscheinen
Das Xiaomi Mi 11 soll in Deutschland zeitgleich mit dem Xiaomi Mi 11 Lite auf den Markt kommen. Dadurch verzögert sich der Start jedoch wohl.
Xiaomi Mi 11 Lite: Dieses Feature hat nicht mal das iPhone 12
CURVED Redaktion
Der Nachfolger des Xiaomi Mi 10 Lite (Bild) soll ein hervorragendes Display besitzen
Das Xiaomi Mi 11 Lite könnte in einem Bereich sogar das iPhone 12 ausstechen. Die Gerüchte deuten auf einen baldigen Release hin.