Bestellhotline: 0800-0210021

Xiaomi Mi 11 Lite: Die Gerüchte werden immer besser

Xiaomi Mi 11, Vorder- und Rückseite
Das Xiaomi Mi 11 Lite könnte einige Top-Features des Mi 11 (Foto) bekommen (© 2020 Xiaomi )
8

Zuletzt gab es bereits einige Gerüchte zum Xiaomi Mi 11 Lite. Mittlerweile gibt es weitere Neuigkeiten, die sich noch besser anhören. Ein Highlight: Die Kamera könnte zur besten aller Mittelklasse-Smartphones avancieren. 

Das Herzstück des Xiaomi Mi 11 Lite soll ein Prozessor aus dem Hause Qualcomm mit der Modellnummer "SM7350" sein, meldet der renommierte Weibo-Account Digital Chat Station. Welcher Chipsatz sich genau dahinter versteckt, ist derzeit nicht bekannt. Angeblich handelt es sich um den Snapdragon 755G, der besser sein dürfte, als der bisher für das Lite-Modell gehandelte Snapdragon 732G.

Der 755G soll nach dem brandaktuellen und besonders effizienten 5-nm-Verfahren gefertigt sein, bis zu 12 GB Arbeitsspeicher und eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz unterstützen, meldet MyFixGuide. Letzteres deckt sich mit bisherigen Gerüchten, laut denen das Xiaomi Mi 11 Lite ein Feature bekommt, das nicht einmal das iPhone 12 hat.

[banner]

Xiaomi Mi 11 Lite mit Periskop-Objektiv?

Die Hauptkamera des Xiaomi Mi 11 Lite soll mit 64 MP auflösen, berichtet Digital Chat Station in seinem Leak. Das passt zu bisherigen Meldungen, laut denen Sensoren mit 8 und 5 MP die Triple-Kamera komplettieren. Neu ist: Bei einer der Knipsen soll es sich um ein Zoom-Objektiv handeln, mit dem ihr euer Motiv näher heranholen könnt – ohne Qualitätseinbuße. Im Gespräch ist eine fünffache Vergrößerung, und laut GSMArena sei es nicht ausgeschlossen, dass es sich um ein teures Periskop-Objektiv handelt.

Das wäre ein Statement in der Mittelklasse. Insbesondere da das Xiaomi Mi 11 Lite in Asien für nur umgerechnet 260 bis 280 Euro auf den Markt kommen soll. Euch würde also wieder ein Preis-Leistungs-Kracher erwarten.

Release bereits Anfang Februar möglich

Derzeit ist noch unklar, wann wir das Xiaomi Mi 11 Lite zu sehen bekommen. Das Basismodell hat der chinesische Hersteller in seinem Heimatmarkt bereits vorgestellt. Für den 8. Februar ist das globale Launch-Event angesetzt. Vielleicht hat Xiaomi dann auch eine doppelte Überraschung für uns: Die Veröffentlichungen von Pro-Version und Lite-Variante sollen unmittelbar bevorstehen, und Gerüchten zufolge ist sogar eine Ankündigung beim Global Launch denkbar. Die Antwort gibt es bereits in Kürze.

Redmi Note 10 Pro Blau Frontansicht 1 Deal
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
mtl./24Monate: 
15,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Redmi Note 10 5G mit EarbudsBasic 2 Schwarz Frontansicht 1 Deal
Xiaomi Redmi Note 10 5G
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
+ EarbudsBasic 2
mtl./24Monate: 
12,99
einmalig: 
13,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema