Xiaomi Mi 11 Lite: Sehen wir hier schon das günstige Modell?

Kurz vor dem Jahreswechsel wurde in China das Xiaomi Mi 11 enthüllt. Obwohl es noch keine konkreten Informationen gibt, wann das Smartphone hierzulande verfügbar sein wird, kursieren bereits Gerüchte zu einer geplante Lite-Version.

Bereits kurz nach der Präsentation des Xiaomi Mi 11 vermeldete der Leaker Snapdrachun 888 5G, dass für das Frühjahr 2021 eine Lite-Variante des Flaggschiffs geplant sei. Der YouTuber „The Pixel“ bestätigt die Behauptung und zeigt uns das mutmaßliche Xiaomi Mi 11 Lite erstmals im Video. Auf den eingespielten Renderbildern ist das Smartphone in den Farben Blau und Schwarz zu sehen.

Das Display des Xiaomi Mi 11 Lite verfügt offenbar über ein Punch Hole für die Frontkamera (Aussparung im Bildschirm). In diesem Punkt orientiert sich das Lite-Modell wohl am Flaggschiff. Die günstige Variante verzichtet laut Gerüchten jedoch auf das über die Kanten gewölbte Glas, wodurch der Rand etwas markanter wirkt. Die Triple-Kamera auf der Rückseite soll wiederum wie beim Xiaomi Mi 11 viereckig angeordnet sein.

Xiaomi Mi 11 Lite: Die mutmaßlichen Spezifikationen

The Pixel zeigt uns nicht nur das mutmaßliche Design des Xiaomi Mi 11 Lite, sondern will zudem auch zahlreiche technische Daten in Erfahrung gebracht haben. So soll das LC-Display bei einer maximalen Bildwiederholungsrate von bis zu 120 Hz in Full-HD-Plus auflösen. Für eine preisgerechte Leistung sollen ein Snapdragon 732G und 6 GB RAM sorgen. Die interne Speicherkapazität soll 128 GB betragen. Ob diese per microSD-Karte aufgestockt werden kann, ist noch unbekannt.

Da Xiaomi jedoch selten Speichererweiterungen für seine Smartphones anbietet, solltet ihr auch beim Xiaomi Mi 11 Lite nicht damit rechnen. Die Triple-Kamera auf der Rückseite soll sich aus einem 64-Megapixel-, einem 8-Megapixel- und einem 5-Megapixel-Sensor zusammensetzen.

Preislich soll das Xiaomi Mi 11 Lite ein echter Kracher werden. The Pixel geht davon aus, dass das Smartphone zumindest in Asien für umgerechnet rund 260 Euro bis 280 Euro auf den Markt kommt. In Deutschland könnte der Preis zu Release in einem ähnlichen Bereich angesetzt sein. Wir sind gespannt, wann Xiaomi das Mittelklasse-Modell offiziell enthüllt.

Wir gehen übrigens davon aus, dass auch dieses Smartphone über die kreativen Kamera-Features verfügt, die mit der Mi-10T-Serie eingeführt worden sind. Einen Eindruck davon liefert euch unser Video:


Weitere Artikel zum Thema
OnePlus 9 legt sich mit Xiaomi an: Das soll die Kamera bieten
Julian Schulze
In der OxygenOS-Beta für das OnePlus 7T (Bild) sind Hinweise zu neuen Kamerafunktionen aufgetaucht
Wer bietet mehr Kamerafunktionen - Xiaomi oder OnePlus? Es gibt Hinweise darauf, dass das OnePlus 9 mit vielen neuen Kamerafunktionen aufwartet.
Xiaomi Redmi Note 10: Release in Sicht­weite?
Julian Schulze
Folgt auf das Xiaomi Redmi Note 9T (Bild) die Veröffentlichung des Redmi Note 10?
Steht das Xiaomi Redmi Note 10 in den Startlöchern? Redmi-CEO Lu Weibing feuert die Gerüchteküche mit einem Social-Media-Beitrag an.
Handy-Neuhei­ten 2021: Die inter­essan­ten Smart­pho­nes des Jahres
Francis Lido
UPDATESamsung wird für viele Handy-Neuheiten 2021 verantwortlich sein
Welche Smartphones bringt die Zukunft? Das sind die interessantesten Handy-Neuheiten 2021 im Überblick: von Apple über Samsung und Huawei bis Xiaomi.