Bestellhotline: 0800-0210021

Ist das Xiaomi Mi 11 wirklich so viel wert wie ein iPhone 12?

Xiaomi Mi 11 Kamera
Das Xiaomi Mi 11 bietet eine außergewöhnliche Hauptkamera (© 2020 Xiaomi )
6
profile-picture

30.12.20 von

CURVED Redaktion

Das Xiaomi Mi 11 ist das letzte neue Top-Smartphone des Jahres 2020 – oder das erste von 2021. Der Preis zum Marktstart ist vermutlich auch in Europa um einiges niedriger als der für das iPhone 12. Doch sind die beiden Geräte wirklich gleichwertig?

Laut des Herstellers kosten das Xiaomi Mi 11 und das iPhone 12 in der Produktion ungefähr gleich viel, berichtet SparrowsNews. Im Verkauf allerdings unterscheiden sich die Preise für die beiden Top-Smartphones deutlich. In China kostet das Apple-Smartphone mit 64 GB Speicherplatz rund 6299 Yuan, was umgerechnet etwa 790 Euro entspricht. Der Startpreis für das Xiaomi Mi 11 hingegen liegt bei nur 3999 Yuan (etwa 500 Euro).

Aufwendige Kamera-Entwicklung

Dem Xiaomi-Partner Pan Jiutang zufolge macht ihr mit dem Xiaomi Mi 11 in jedem Fall das bessere Geschäft. Xiaomi habe umgerechnet alleine rund 2,5 Millionen Euro in die Entwicklung des Kameramoduls mit abgerundeten Ecken gesteckt. Und der Bildschirm sei sogar besser als der des iPhone 12. Entsprechend biete der Mi-10-Nachfolger mit Abstand das bessere Preis-Leistungs-Verhältnis.

Tatsächlich kann sich das OLED-Display des Xiaomi Mi 11 sehen lassen. Es misst 6,81 Zoll in der Diagonale, löst mit 3200 x 1440 Pixeln auf, was bei der Größe 551 ppi bedeutet. Außerdem bietet der Bildschirm eine Bildwiederholrate von 120 Hz. Apple setzt bei seinem aktuellen Top-Smartphone auf ein OLED-Display mit 6,1 Zoll und die Auflösung von 2532 x 1170 Pixel (460 ppi). Das Display des iPhone 12 läuft außerdem nur mit 60 Hz.

Schwieriger Vergleich

Auf dem Papier kann sich das Xiaomi Mi 11 ohne Zweifel vom iPhone 12 absetzen. Und auch an das Preis-Leistungs-Verhältnis kommt Apple mit dem iPhone 12 nicht heran. Ob das Mi-Handy allerdings tatsächlich die bessere Wahl ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab.

So garantiert Apple beispielsweise einen Update-Zeitraum von mindestens vier Jahren. Mit dem iPhone 12 habt ihr also auch 2024 immer noch das aktuellste Betriebssystem und alle relevanten Sicherheits-Updates. Und welche Kamera am Ende bessere Fotos macht, wird erst ein direkter Vergleich zeigen. Während wir das iPhone 12 und dessen Kamera schon ausführlich unter die Lupe genommen haben, müssen wir auf das Mi 11 noch eine Weile warten.

Zudem ist fraglich, wie hoch die Entwicklungs- und Produktionskosten tatsächlich sind. Alleine aufgrund der unterschiedlichen Mengen dürften bei Apple und Xiaomi ganz andere Rechengrößen eine Rolle spielen. Erst kürzlich wurde bekannt, dass Apple seine Bestellmengen für das iPhone 12 im ersten Quartal 2021 nach oben korrigiert hat. Wann das erst Ende Dezember vorgestellte Xiaomi Mi 11 in Europa erscheint, ist hingegen immer noch nicht sicher. Es sollte aber noch im Frühjahr 2021 zu haben sein.

Mi 11 5G Grau Frontansicht 1 Deal
Xiaomi Mi 11 5G
+ o2 Free M 20 GB
mtl./24Monate: 
41,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Redmi Note 10 5G mit EarbudsBasic 2 Schwarz Frontansicht 1 Deal
Xiaomi Redmi Note 10 5G
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
+ EarbudsBasic 2
mtl./24Monate: 
12,99
einmalig: 
13,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema