Bestellhotline: 0800-0210021

Xiaomi Mi 11 Pro: Erwartet uns ein neuer Zoom-König?

Xiaomi Mi 11, Vorder- und Rückseite
Xiaomi stellt dem Mi 11 (Foto) bald ein Pro-Modell zur Seite (© 2020 Xiaomi )
profile-picture

20.01.21 von

CURVED Redaktion

Xiaomi hat mit dem Xiaomi Mi 11 Ende Dezember 2020 sein neuestes Top-Smartphone offiziell vorgestellt. Doch auf dem Event verlor der Hersteller kein Wort zur Pro-Version des Handys. Nun gibt es Gerüchte zu den Kamera-Eigenschaften dieses Modells.

Das Xiaomi Mi 11 Pro soll einen 120-fachen Zoom ermöglichen, berichtet GizmoChina. Wie so oft in der jüngsten Vergangenheit stammt die Information von dem Weibo-Account Digital Chat Station, der bereits eine gute Kenntnis von Xiaomis Plänen bewiesen hat. Laut des Accounts ermögliche das Pro-Smartphone "super strong images". Entsprechend können wir davon ausgehen, dass hervorragende Fotos möglich sind – auch auf große Entfernungen. Somit könntet ihr etwa tolle Aufnahmen eines Nachthimmels machen.

Kein vertikaler Kameraaufbau

Anders als das Xiaomi Mi 11, das eine Triple-Kamera nutzt, bietet euch das Mi 11 Pro eine Vierfach-Kamera – sollten die aktuellen Gerüchte der Wirklichkeit entsprechen. Im Vergleich zum Vorgänger Xiaomi Mi 10 Pro erwartet uns außerdem ein neues Design des Kameramoduls: Angeblich sind die Linsen nicht mehr untereinander angeordnet, sondern jeweils zwei nebeneinander – also ähnlich wie im Xiaomi Mi 10T Pro 5G.

 Die Kamera des Xiaomi Mi 11 Pro könnte so wie die des Mi 10T Pro (Bild) aussehen.
Die Kamera des Xiaomi Mi 11 Pro könnte so wie die des Mi 10T Pro (Bild) aussehen. (© 2020 )

Das Xiaomi Mi 11 Pro soll das gleiche Display verwenden wie die Standardversion. Demnach verbaut der Hersteller einen Bildschirm mit der Diagonale von 6,81 Zoll. Zu den Spezifikationen des Displays gehöre außerdem eine 2K-Auflösung, eine Pixeldichte von 515 ppi und die Bildwiederholfrequenz von 120 Hz. Darüber hinaus soll das Display des Pro-Modells sehr hell sein.

Xiaomi Mi 11 Pro: Release im Frühjahr

Auch in Bezug auf den Chipsatz gibt es vermutlich keinen Unterschied zwischen der Standardversion und dem Xiaomi Mi 11 Pro: In beiden Smartphones steckt als Antrieb der Snapdragon 888. Als Betriebssystem dürfte ab Werk Android 11 installiert sein, worüber die hauseigene Benutzeroberfläche MIUI liegt.

Das Xiaomi Mi 11 Pro wird Gerüchten zufolge nach dem chinesischen Neujahrsfest erscheinen – und dann hoffentlich auch zeitnah in Europa erhältlich sein. Somit können wir ab Mitte Februar 2021 mit dem Premium-Smartphone rechnen. Spannend ist die Frage, wie viel das Pro-Modell zu seinem Release kosten wird. Zum Preis gibt es allerdings leider bislang noch keine Informationen.

Redmi Note 8T Blau Frontansicht 1 Deal
Xiaomi Redmi Note 8T + BLAU Allnet L 5 GB
mtl./24Monate: 
11,99 €
9,99
einmalig: 
13,00 €
zum shop
Mi 10T Pro Schwarz Frontansicht 1 Deal
Xiaomi Mi 10T Pro + O2 Free M 20 GB
mtl./24Monate: 
31,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema