Xiaomi Mi 9 Lite: Android-10-Update ist jetzt verfügbar

Das Lite-Modell des Xiaomi Mi 9 (Bild) verfügt nun auch über die aktuelle Android-Version
Das Lite-Modell des Xiaomi Mi 9 (Bild) verfügt nun auch über die aktuelle Android-Version(© 2019 CURVED)
Der Nächste, bitte! Das Xiaomi Mi 9 Lite erweitert die Zahl der Smartphones des chinesischen Herstellers, für die Android 10 verfügbar ist. Das entsprechende Update rollt derzeit auch hierzulande aus. Die Aktualisierung für das Xiaomi Mi 9 Lite trägt die Versionsnummer V11.0.1.0.QFCMIXM und rollt wie gewohnt in Wellen aus. Das heißt, es können noch nicht alle Nutzer das Update herunterladen. Xiaomi verteilt es stattdessen in mehreren Etappen. Wenn ihr an der Reihe seid, erhaltet ihr eine Push-Benachrichtigung auf euer Handy. Ihr könnt auch selbst nachschauen. Geht dazu in die Einstellungen und tippt auf "Mein Gerät". Ganz oben findet ihr den Punkt "System-Update". Dort könnt ihr das System "auf Updates prüfen".

Sicherheitspatch inklusive – aber nicht für März

Teil der Aktualisierung sind nicht nur die neuen Features, die Android 10 im Vergleich zu dessen Vorgänger mitbringt. Euer Handy erhält auch den Android-Sicherheitspatch für Februar 2020. Laut des Changelogs haben die Entwickler zudem die allgemeine Sicherheit des Systems optimiert. Das Xiaomi Mi 9 Lite ist bereits seit September 2019 offiziell. Etwa einen Monat später kam das günstige Smartphone in Deutschland an. Das Basismodell kostete zum Marktstart nur 299,90 Euro. Wer 128 GB internen Speicher der Variante mit 64 GB vorzieht, zahlt 349 Euro. Es handelt sich übrigens um die europäische Variante des Xiaomi Mi CC9.

Immer mehr Xiaomi-Geräte mit Android 10

Bereits in der Vergangenheit hat Xiaomi eine ganze Reihe seiner Smartphones mit Android 10 versorgt. Zuletzt durften sich auch Nutzer des  Xiaomi Mi A3 und Redmi Note 8 Pro über ein Update freuen. Mittlerweile hat das Xiaomi Mi 9T in unserer Redaktion die Aktualisierung ebenfalls bekommen. Euf den Geräten einiger anderer Nutzer steht der Download bereits etwas länger parat. Unter anderem das Mi 9T und Redmi Note 8 Pro hatten zuvor nur die neue Benutzeroberfläche MIUI 11 erhalten, aber nicht die aktuelle Version von Googles mobilem Betriebssystem. Auf eurem Xiaomi Mi 9 dürfte Android 10 sogar bereits seit einigen Monaten installiert sein.

Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi-Patent mit Wasser­fall-Display: Das Smart­phone der Zukunft?
Claudia Krüger
Xiaomi-Patent: Ist das das Smartphone der Zukunft?
Xiaomi-Patent mit Wasserfall-Display gesichtet: Wird das der Nachfolger des Mi 10 (Pro)?
Xiaomi gegen Huawei: Doch kein Seiten­hieb wegen fehlen­der Google-Dienste?
Claudia Krüger
UPDATENicht meins13Xiaomi kommt mit Google-Diensten – Huawei nicht.
Produkt-Trolling: Mit einem Schriftzug auf seiner Mi 10-Verpackung versetzt Xiaomi der Huawei P40-Reihe einen Seitenhieb.
AirPods-Konkur­renz für unter 100 Euro? Das sind die Xiaomi Mi Air 2S
Guido Karsten
Nicht meins9Auf die Xiaomi Airdots Pro 2 (Bild) folgen nun Kopfhörer mit gesteigerter Akkulaufzeit
Die Xiaomi Airdots Pro 2 sind auch unter dem Namen Xiaomi Mi Air 2 bekannt. Auf sie folgen nun die Xiaomi Mi Air 2 mit mehr Akkukapazität.