Xiaomi Mi CC9 Pro: Release, Fünffach-Kamera und Super-Zoom angeteasert

UPDATEHer damit !11
Das Xiaomi Mi CC9 Pro ist offenbar ein deutliches Upgrade zum Standardmodell (Bild: Xiaomi Mi CC9)
Das Xiaomi Mi CC9 Pro ist offenbar ein deutliches Upgrade zum Standardmodell (Bild: Xiaomi Mi CC9)(© 2019 Xiaomi)

Update (29. Oktober 2019, 13:56Uhr): Der Hersteller hat auf Weibo nun mehr zur Fünffach-Kamera verraten. Neben dem 108-MP-Hauptobjektiv beinhaltet sie unter anderem eine 20-MP-Ultraweitwinkel- und eine 12-MP-Porträtlinse. Außerdem mit an Bord sind ein Tele- und ein Makro-Objektiv. Zu Letzteren fehlt uns allerdings noch die jeweilige Auflösung. In Europa wird das Smartphone wohl als Xiaomi Mi Note 10 erscheinen.

Ursprünglicher Artikel:

Nachdem die Ausstattung des Xiaomi Mi CC9 Pro kürzlich in einer Zertifizierung aufgetaucht ist, gibt es nun einen offiziellen Vorgeschmack: Der Hersteller hat einen Teaser veröffentlicht, der Informationen zu Features und Release liefert.

Anschauen könnt ihr euch den ursprünglich auf Weibo erschienenen Teaser in dem Tweet, den ihr weiter unten im Artikel findet. Er zeigt das Xiaomi Mi CC9 Pro von hinten und verrät dabei diverse interessante Details. Unter anderem sehen wir auf dem Bild fünf untereinander angeordnete Objektive. Drei davon befinden sich gemeinsam in einer Fassung, die beiden weiteren Linsen einzeln darunter. Offenbar dürft ihr euch also auf eine Fünffach-Kamera freuen.

Xiaomi Mi CC9 Pro mit Monster-Kamera?

Ein Schriftzug neben der Fünffach-Kamera offenbart ein weiteres, bislang unbekanntes Detail: Anscheinend wird das Xiaomi Mi CC9 Pro einen 5-fachen optischen Zoom erhalten. Das würde es euch ermöglichen, euer Motiv ohne Verlust der Bildqualität stark zu vergrößern. Bislang sind nur wenige erhältliche Smartphones dazu in der Lage – unter anderem etwa das Huawei P30 Pro.

Bereits ein offenes Geheimnis war, dass der Hersteller dem Xiaomi Mi CC9 Pro eine 108-MP-Kamera spendieren wird. Auch auf dieses Feature weist ein Schriftzug neben der Fünffach-Kamera hin. Wie die Fünffach-Kamera genau aufgebaut sein wird, ist unklar. Neben dem Standard-Objektiv ist eine Tele-Linse für den 5-fach-Zoom bereits sicher. Wahrscheinlich sind außerdem ein Ultraweitwinkel- und ein ToF-Objektiv mit dabei. Ist die fünfte Linse womöglich für Makro-Aufnahmen vorgesehen? Wir sind gespannt.

Xiaomi Mi CC9 Pro: Release im November?

Die Enthüllung des Geräts findet am 5. November 2019 statt, wie der Hersteller laut Android Authority angekündigt hat. Dementsprechend könnte auch der Release des Xiaomi Mi CC9 Pro noch im kommenden Monat erfolgen. Es sieht also stark danach aus, dass das Xiaomi Mi Mix Alpha nicht das erste 108-MP-Smartphone des Herstellers wird. Das spektakuläre 360-Grad-Handy soll nach aktuellem Stand Anfang 2020 erscheinen. Mit einem Preis von umgerechnet etwa 2500 Euro wird es aber ohnehin deutlich teurer sein als das Mi CC9 Pro.


Weitere Artikel zum Thema
Redmi K30: Erhält der Xiaomi-Mi-9T-Nach­fol­ger ein 120-Hz-Display?
Francis Lido
Der Nachfolger des Xiaomi Mi 9T (Bild) besitzt womöglich ein 120-Hz-Display
120-Hz-Display und 60-MP-Kamera: Mit diesen interessanten Features könnte der Xiaomi-Mi-9T-Nachfolger Redmi K30 aufwarten.
Google stuft System-App von Xiaomi als bedenk­lich ein – Xiaomi reagiert
Lukas Klaas
Weg damit !7Diese System-App von Xiaomi stuft Google Play Protect als bedenklich ein.
Google Play Protect erkennt die auf Xiaomi-Geräten vorinstallierten Anwendung Quick Apps als potenziell schädigende Software.
Xiaomi sprengt mit neuer Schnell­la­de­funk­tion alle Best­mar­ken
Martin Haase
Bekommt das nächste Xiaomi-Smartphone dieses Feature?
Xiaomi kämpft an allen Fronten und will die Konkurrenz überall überholen – jetzt mit einer Schnellladefunktion, die alle Rekorde bricht.