Xiaomi Mi Max 3: Erste Details zur Ausstattung bekannt

Unfassbar !7
Das Xiaomi Mi Max 2 (Bild) soll schon bald einen Nachfolger erhalten
Das Xiaomi Mi Max 2 (Bild) soll schon bald einen Nachfolger erhalten(© 2017 CURVED)

Mit dem Xiaomi Mi Max 3 soll der chinesische Hersteller demnächst ein Smartphone veröffentlichen, das ein riesiges Display besitzt. Nun sind Informationen zur mutmaßlichen Ausstattung aufgetaucht. Offenbar erhält der Nachfolger des Xiaomi Mi Max 2 ein paar Features aus der Oberklasse.

Das Xiaomi Mi Max 3 ist mit dem Mittelklasse-Chipsatz Snapdragon 660 ausgestattet, wie XDA Developers erfahren haben will. Es könnte zwar ebenso noch eine Ausführung mit dem etwas langsameren Snapdragon 630 geben, doch das sei nicht ganz sicher. Wie viel Arbeitsspeicher und interner Speicher in dem Smartphone vorhanden sein werden, ist wohl noch nicht bekannt.

Riesen-Display und Riesen-Akku

Ganze 7 Zoll soll das Display in der Diagonale messen. Damit fällt der Screen selbst größer als der des Galaxy Note 8 aus (6,3 Zoll). Zudem setzt das Xiaomi Mi Max 3 angeblich auf das moderne Seitenverhältnis von 18:9 mit schmalen Rändern – auch viele Top-Smartphones aus 2017 sind in diesem Format erschienen. Wie hoch die Auflösung ausfällt, kann aktuell offenbar nur gemutmaßt werden. Aufgrund der Größe des Displays dürfte es aber mindestens die Auflösung Full HD Plus sein.

Etwas mehr als die Konkurrenz soll das Xiaomi Mi Max 3 bei dem Akku bieten. Der Energiespeicher wird anscheinend eine Kapazität von gleich 5500 mAh haben. Zum Vergleich: Das schon mit einem großen Akku ausgestattete Huawei Mate 10 Pro bietet "nur" eine Kapazität von 4000 mAh. Xiaomi soll das Mi Max 3 zudem mit einer kabellosen Ladefunktion ausstatten – ebenfalls ein Feature, das eher zu einem Top-Modell gehört. Erfreulich: Ab Werk ist angeblich bereits Android 8.1 Oreo vorinstalliert. In den Handel soll das Smartphone erst Ende des 2. Quartals 2018 kommen.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi erobert Europa: Redmi 5A im März nur hinter iPhone X und iPhone 8
Michael Keller
Xiaomis Redmi-Reihe – hier das Redmi 3 – ist offenbar sehr erfolgreich
Xiaomi hat im März 2018 die internationalen Verkäufe von Android-Smartphones bestimmt. Nur die aktuellen iPhones waren erfolgreicher.
Xiaomi Mi8: Video zeigt Finger­ab­druck­sen­sor in Aktion
Michael Keller2
Xiaomi Mi6
Das Xiaomi Mi8 könnte schon bald erscheinen. Nun ist ein Video aufgetaucht, in dem das Top-Smartphone in Aktion zu sehen sein soll.
Xiaomi-CEO bestä­tigt Vorstel­lung mehre­rer neuer Produkte Ende Mai
Christoph Lübben1
Her damit !6Das Xiaomi Mi6 (Bild) könnte bald gleich zwei Nachfolger erhalten
Mehrere neue Smartphones von Xiaomi könnten in Kürze offiziell sein: Der Hersteller hat bestätigt, dass er auf einem Event Produkte zeigt.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.