Xiaomi Mi Mix 2 ist offiziell: Konkurrenz für das Essential Phone?

Supergeil !20
Pressematerial zum Mi Mix 2 ist schon kurz vor der offiziellen Vorstellung geleakt
Pressematerial zum Mi Mix 2 ist schon kurz vor der offiziellen Vorstellung geleakt(© 2017 https://twitter.com/B0rdga/status/907143885985648640)

Einen Tag vor der Apple-Keynote stellt Xiaomi das Mi Mix 2 vor. Das Smartphone besitzt tatsächlich noch dünnere Display-Ränder und ist mit schnellerer Hardware ausgestattet. Die vollständigen Spezifikationen hat The Verge veröffentlicht.

Als Herzstück arbeitet im Xiaomi Mi Mix 2 ein Snapdragon 835, wie beim Essential Phone verpackt in ein Gehäuse mit Keramik auf der Rückseite und Alu-Rahmen. Standardmäßig sind 6 GB RAM verbaut – eine Sonderedition mit Unibody-Gehäuse ganz aus Keramik wartet sogar mit 8 GB auf. Das Vorzeige-Feature des Smartphones ist allerdings der Bildschirm: Die Diagonale erstreckt sich über 5,99 Zoll bei einer Auflösung von 2160 x 1080 Pixeln. Der Bildschirm ist mit einem 18:9-Format kleiner und schmaler als beim Vorgänger, der 6,44 Zoll misst und Inhalte in 17:9 anzeigt.

Sonderedition mit Keramik-Unibody

Der Screen erstreckt sich weiter an die Unterseite: Xiaomi hat beim unteren Rand 12 Prozent gegenüber dem Mi Mix eingespart. Da am oberen Rand kein Platz mehr für die Frontkamera ist, ist die Selfie-Linse wie beim Vorgänger neben dem Mikrofon integriert. Insgesamt fällt das Design etwas runder aus. Die Rückenkamera löst mit 12 MP auf und ist mit einem optischen Bildstabilisator ausgestattet, der dem aus dem Xiaomi Mi 6 entspricht.

Das Gehäuse ist 7,7 mm tief, wiegt 185 Gramm und bietet Raum für einen 3400-mAh-Akku. Über einen USB-C-Anschluss schließt Ihr das Xiaomi Mi Mix 2 zum Laden an, auf einen Klinkenstecker müssen Käufer allerdings verzichten. Das Smartphone wird in drei Speichervarianten erhältlich sein – mit 64, 128 oder 256 GB. Die eingangs erwähnte Sonderedition wird jedoch ausschließlich mit 128 GB angeboten. Als Betriebssystem ist Android Nougat vorinstalliert und mit der unternehmenseigenen Benutzeroberfläche MIUI 9 versehen. Die Preise liegen umgerechnet zwischen 500 und 720 Dollar, ob und wann ein offizieller Deutschland-Release geplant ist, ist derzeit noch nicht bekannt.

Weitere Artikel zum Thema
OnePlus 3T und 3 erhal­ten Update auf Android Oreo
Guido Karsten2
Das OnePlus 3T und 3 sind die ersten Smartphones des Herstellers mit Android Oreo
OnePlus hat sein erstes Update mit Android 8.0 Oreo fertiggestellt. Besitzer eines OnePlus 3 und OnePlus 3T sollten es bald herunterladen können.
Teslas Zusatz­akku für Smart­pho­nes sieht aus wie ein Super­char­ger
Guido Karsten1
Die Tesla Powerbank enthält eine Akkuzelle, wie sie auch in den Fahrzeugen des Herstellers verbaut ist
Als Spezialist für Energiespeicher hat Tesla nun passenderweise auch einen Zusatzakku für Smartphones im Angebot – mit micro-USB- und Lightning-Port.
Weil der Winter naht: Das sind die besten "Game of Thro­nes"-Alter­na­ti­ven
Markus Fiedler
"Game of Thrones": Das Spiel der Throne wird 2018 fortgesetzt.
Niemand sollte ohne Schlachten, Drachen und Pathos sein: Diese "Game of Thrones"-Alternativen bringen euch über den Winter.