Xiaomi Mi Mix 2S in Smaragdgrün vorgestellt

Xiaomi sorgt für mehr Vielfalt und legt das Mi Mix 2S in einer neuen Farbe auf: Am 10. August hat der chinesische Hersteller das Premium-Smartphone in der Farbe Smaragdgrün vorgestellt. Bisher ist es lediglich in Schwarz und Weiß erhältlich.

Obwohl Xiaomi die neue Farbvariante für das Xiaomi Mi Mix 2S selbst "Smaragdgrün" nennt, soll sie GSMArena zufolge an Jade erinnern, die als Schmuckstein in China sehr beliebt ist. Wie die schon erhältlichen Geräte besitzt auch die neue und limitierte Ausführung eine Rückseite aus Keramik. Dem Ankündigungsvideo zufolge spiegelt sie aber wie auch Jade nicht so sehr wie die bisherigen Modelle in Schwarz und Weiß.

Nur in der Spitzenausführung zu haben

Wie der Hersteller weiter verrät, kommt das Xiaomi Mi Mix 2S in Smaragdgrün auch in einer besonderen Verpackung daher. Der Karton ist schwarz gehalten und mit grün-goldenen Zeichnungen verziert. Xiaomi zufolge entstand das Design der Sonderedition in Zusammenarbeit mit der Dunhuang-Akademie. Die Einrichtung kümmert sich in der gleichnamigen chinesischen Stadt um den Erhalt und die Erforschung mehrerer Grotten, in denen Jahrtausende alte Wandmalereien existieren.

Wer die limitierte Sonderausgabe des Xaomi Mi Mix 2S haben möchte, wird sich nicht wie bei den anderen beiden Varianten zwischen zwei Ausstattungen entscheiden müssen. Das Modell in Smaragdgrün ist ausschließlich mit 8 GB RAM und 256 GB internem Speicher zu haben. Bisher wurde das Smartphone in dieser Form außerdem nur für den chinesischen Markt angekündigt, wo es ab dem 14. August erhältlich sein soll.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Mi9 SE ist ab sofort in Europa erhält­lich
Christoph Lübben
Her damit !12Das Xiaomi Mi9 SE gibt es in verschiedenen Farben
Das Xiaomi Mi9 SE hat es nach Europa geschafft und kostet unter 400 Euro. Doch wann erscheint das günstige Smartphone in Deutschland?
"Fort­nite" soll auf dem Xiaomi Mi9 flüs­si­ger laufen
Francis Lido
"Fortnite": Schießt ihr mit dem Xiaomi Mi9 nun schneller?
"Fortnite" läuft auf dem Xiaomi Mi9 nun offenbar mit 60 fps. Neben einer flüssigeren Darstellung könnte euch das auch Vorteile im Spiel verschaffen.
Xiaomi Poco­phone F1: Update verbes­sert Spiele-Perfor­mance und Video­auf­nahme
Francis Lido
Her damit !5Das Xiaomi Pocophone F1 heißt in manchen Regionen Poco F1
Ein MIUI-Update wertet das Xiaomi Pocophone F1 deutlich auf. Neben diversen neuen Features beinhaltet es auch den aktuellen Sicherheitspatch.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.