Xiaomi Mi Mix 2S: Neuer Teaser deutet auf Gesichtserkennung hin

Das finale Design vom Mi Mix 2S hat Xiaomi bereits enthüllt und während wir weiter nach der Position der Frontlinse suchen, enthüllt der Konzern zwei Teaser, die auf die verbesserte Hauptkamera und Gesichtserkennung eingehen.

Es scheint, als arbeite in der Marketingabteilung von Xiaomi ein glühender Anhänger von klassischer Malerei und Musik. In zwei auf der chinesischen Mikroblogging-Plattform Weibo veröffentlichten Clips stehen unter anderem Künstler wie Vincent van Gogh im Mittelpunkt. Sie teasern die neuen KI-Features des Mi Mix 2S an, darunter wohl eine optimierte Gesichtserkennung. Das Smartphone registriert unter anderem die unterschiedlichsten Portraits des niederländischen Künstlers und entriegelt sich daraufhin zuverlässig. Xiaomi wird mit dem Feature allerdings – wie andere Android-Hersteller auch – wohl noch nicht mit der Sicherheit von Apples Face ID mithalten können. Die Erkennung dürfte nämlich nicht in 3D erfolgen.

Mi Mix 2S erkennt schöne Welt

In einem weiteren Clip – untermalt von Mozarts "Eine kleine Nachtmusik" – fokussiert sich Xiaomi auf die Szenenerkennung. Die Kamera erkennt Werke von Vincent van Gogh und Claude Monet – darunter Bilder mit Blumen, Sonnenuntergängen, Gebäuden und Portraits. Die Linse versteht "jede Schönheit der Welt", meint Xiaomi. Am Ende des Videos erklärt der Hersteller geheimnisvoll, dies würde dem Smartphone dank eines Augenpaares gelingen, übersetzt Playfuldroid. Die Info dürfte wohl auf eine Dualkamera hinweisen.

Das Xiaomi Mi Mix 2S wird am 27. März 2018 vorgestellt. Spätestens dann haben wir nicht nur bezüglich Szenen- und Gesichtserkennung Gewissheit, sondern werden auch wissen, ob Xiaomi seinem Flaggschiff tatsächlich Qualcomms Top-Chipsatz Snapdragon 845 spendiert.

Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Mi Mix 2S erhält Sicher­heits­up­date für Mai
Lars Wertgen
Das Xiaomi Mi Mix 2S zeigt viel Display und wenig Rand
Das Sicherheitsupdate für Mai 2018 ist da: Xiaomi hat mit dem Rollout für das Mi Mix 2S begonnen.
Xiaomi Mi Mix 2s im Test: Die Dual­ka­mera macht das Top-Smart­phone besser
Jan Johannsen7
Her damit !21Auf der glänzenden Keramik-Rückseite des Xiaomi Mi Mix 2s befindet sich eine Dualkamera.
9.1
Das große, randlose Display bleibt. Neu: die Dualkamera, schnellere Hardware und hilfreiche Änderungen an der Software. Das Xiaomi Mi Mix 2s im Test.
Xiaomi Mi Mix 2S im Kamera-Test gleich­auf mit iPhone X
Lars Wertgen6
Her damit !30Die Kamera vom Nachfolger des Xiaomi Mi Mix 2 überzeugt (fast) auf ganzer Linie
Das Xiaomi Mi Mix 2S überrascht im Kamera-Test und ist mit dem iPhone X auf Augenhöhe. Nur ein Samsung-Smartphone ist noch besser,

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.