Bestellhotline: 0800-0210021

Xiaomi Mi Mix 4: Die Rückkehr des Wunder-Smartphones?

Smartphone von vorne und hinten
Der Nachfolger des Xiaomi Mi Mix 3 (Bild) soll 2021 endlich erscheinen (© 2019 Xiaomi )
6
profile-picture

18.01.21 von

CURVED Redaktion

Erleben wir im Jahr 2021 endlich den Release des lang erwarteten Xiaomi Mi Mix 4? Angeblich wird das Unternehmen aus China in diesem Jahr ein neues Modell seiner Konzept-Smartphone-Reihe veröffentlichen. Nun gibt es genauere Informationen zu dem Zeitraum, in dem wir das Flaggschiff erwarten können.

Angeblich erscheint das Xiaomi Mi Mix 4 nach dem Xiaomi Mi 11 Pro, berichtet GizChina. Da das Mi 11 Pro voraussichtlich im Februar oder März 2021 auf den Markt kommt, könnte der Nachfolger des Mi Mix 3 also noch im Frühling herauskommen. Die Information stammt von dem Weibo-Account Digital Chat Station, der schon in der Vergangenheit zahlreiche Vorhersagen zu Xiaomi-Geräten getroffen hat.

Xiaomi Mi Mix 4 mit hoher Bildwiederholrate

Zuletzt gab es im Sommer 2020 größere Neuigkeiten zum Xiaomi Mi Mix 4. Zu diesem Zeitpunkt hatte CEO Lei Jun allerdings lediglich versprochen, dass Nutzer mit dem Release des Smartphones rechnen können – ohne ein Datum für die Veröffentlichung zu nennen. Damals gingen wir noch davon aus, dass es schon Ende 2020 so weit sein könnte. Zur Erinnerung: Das Xiaomi Mi Mix 3 ist bereits Ende 2018 erschienen.

Welche Features könnte das Xiaomi Mi Mix 4 mitbringen? Es ist sehr wahrscheinlich, dass Xiaomi ein Display mit der Bildwiederholrate von 120 Hz verbaut – mindestens. Denn ein Kennzeichen der Reihe sind beeindruckende Displays, die im wahrsten Sinne des Wortes den Rahmen sprengen. Schon mit dem ersten Mi Mix hat das Unternehmen gezeigt, wie groß der Bildschirm bei einem Smartphone werden kann, ohne die Ausmaße des Gerätes insgesamt deutlich zu vergrößern.

Gute Selfies mit Unter-Display-Kamera?

Möglich sei auch, dass Xiaomi wieder eine Weltneuheit präsentiert. Demnach könnte das Xiaomi Mi Mix 4 eine Frontkamera bieten, die sich unter dem Display befindet. Im Gegensatz zu bereits erhältlichen Geräten mit dieser Technologie könnte Xiaomi aber in diesem Bereich ein echter Durchbruch gelungen sein. Angeblich geht es dabei um die Anordnung und Beleuchtung der Pixel auf dem Bildschirm, wenn die Kamera benutzt wird.

Anfang 2020 kursierte das Gerücht, dass im Xiaomi Mi Mix 4 sogar zwei Displays verbaut sein könnten. Zu diesem Zeitpunkt drehte sich noch viel um das Xiaomi Mi Mix Alpha, dessen Display sich einmal um das gesamte Smartphone wölbt. Doch dieses Konzeptgerät hat niemals die Marktreife erlangt. Bleibt zu hoffen, dass die aktuellen Gerüchte stimmen. Dann wissen wir schon im Frühjahr 2021 mehr.

Mi 10T Pro mit Mi Watch Lite Schwarz Frontansicht 1 Deal
Xiaomi Mi 10T Pro + O2 Free M 20 GB + Xiaomi Mi Watch Lite
mtl./24Monate: 
31,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Mi 10T Lite Grau Frontansicht 1 Deal
Xiaomi Mi 10T Lite + BLAU Allnet XL 7 GB
mtl./24Monate: 
19,99 €
14,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema