Xiaomi Mi Mix 4, Mi Mix Alpha und Co.: So geht es mit der Reihe weiter

Das außergewöhnliche Xiaomi Mi Mix Alpha wird nicht in Massenproduktion gehen
Das außergewöhnliche Xiaomi Mi Mix Alpha wird nicht in Massenproduktion gehen(© 2019 Xiaomi)

Wird das Mi Mix 4 noch im Jahr 2020 erscheinen? Und wie ist der Stand beim Xiaomi Mi Mix Alpha? Unternehmens-Mitbegründer und CEO Lei Jun hat einige brennende Fragen von Nutzern beantwortet. Die Tweets geben einen Ausblick auf die Zukunft der Gerätefamilie.

Zuerst die gute Nachricht: Lei Jun zufolge arbeitet Xiaomi an einem neuen Smartphone für die populäre Mi-Mix-Reihe, wie Android Authority berichtet. Die Serie stehe stellvertretend für Durchbrüche in neuester Technologie – und Fans hätten deshalb hohe Erwartungen. Entsprechend könne es noch eine Weile dauern, ehe ein neues Xiaomi Mi Mix auch wirklich erhältlich sein wird.

Kein Alpha für alle

Lei Jun äußerte sich auch zur Zukunft des Xiaomi Mi Mix Alpha. Das sagenumwobene Smartphone mit 360-Grad-Display und 108-MP-Kamera wird es dem CEO zufolge nicht in den Handel schaffen. Bei dem Smartphone habe es sich lediglich um ein Forschungsprojekt gehandelt, das nun abgeschlossen sei.

Mit dem Mi Mix Alpha hatte Xiaomi vor allem im Jahr 2019 für Furore gesorgt. Insgesamt sei es zu schwierig, den besonderen Bildschirm in Serie herzustellen. Schon Anfang 2020 hatte es das Gerücht gegeben, dass Xiaomi keine Massenproduktion starte. Stattdessen konzentriere sich der Hersteller voll auf das nächste Gerät der Reihe.

Xiaomi Mi Mix 4 noch 2020?

Doch was können wir tatsächlich erwarten? Jüngsten Berichten zufolge fokussiert sich das Unternehmen auf die Entwicklung des Xiaomi Mi Mix 4. Android Authority zufolge soll es ein Display mit der Bildwiederholfrequenz von 120 Hz bieten. Außerdem wird das Smartphone angeblich eine Schnellladetechnologie mit 40 Watt unterstützen; und es könnte zwei Ausführungen geben, also ein normales und ein Pro-Modell.

Im Februar 2020 hieß es noch, dass der Hersteller das Xiaomi Mi Mix 4 mit einem zweiten Display auf der Rückseite ausstatten könnte. Für den 11. August hat das Unternehmen zu einem Event eingeladen. An diesem Tag dürfte aber das Xiaomi Mi 10 Ultra im Fokus stehen, das zur Feier des zehnjährigen Firmenjubiläums erscheint. Neuigkeiten zur Mi-Mix-Reihe wird es vermutlich erst danach geben.


Weitere Artikel zum Thema
Rekord für Mi 11: Xiaomi über­trifft sich selbst
Julian Schulze
Nicht meins17Das Xiaomi Mi 11 (Bild) ist bislang nur auf dem chinesischen Markt erhältlich
Das Xiaomi Mi 11 entpuppt sich als echter Hit. In China hat das Smartphone bereits die Verkaufsrekorde der direkten Vorgängermodelle geknackt.
Die besten Mittel­klasse-Smart­pho­nes
Julian Schulze
Gefällt mir5Das Google Pixel 4a bietet euch eine sehr gute Kamera – für ein Mittelklasse-Smartphone
Wir stellen euch die besten Mittelklasse-Smartphones vor. In unserem Ranking sind ausschließlich Handys unter 500 Euro vertreten.
Xiaomi Redmi K40 macht Flagg­schiffe neidisch? Das sagen die Gerüchte
Sebastian Johannsen
Das Redmi Note 9 hat eine nicht ganz so kleine Kamera-Aussparung
Es muss nicht immer größer und besser sein. Xiaomi strebt beim Redmi K40 ein sehr kleines Detail an, um die Konkurrenz neidisch zu machen.