Xiaomi Mi Note 3 schafft es im Kamera-Test von DxOMark in die Top 10

Her damit11
Das Xiaomi Mi Note 3 besitzt auf der Rückseite eine Dualkamera
Das Xiaomi Mi Note 3 besitzt auf der Rückseite eine Dualkamera(© 2017 Xiaomi)

Auch Xiaomi arbeitet fleißig daran, seine Smartphones immer weiter zu verbessern. Beim Xiaomi Mi Note 3 scheint dies insbesondere in Hinblick auf die verbaute Kamera gelungen zu sein: Das Mittelklasse-Phablet mit Snapdragon-650-Chipsatz verdrängte im DxOMark nun das iPhone 7 Plus von Platz 9 der Liste der besten Smartphone-Kameras.

Insgesamt konnte das Xiaomi Mi Note 3 nämlich 90 Punkte ergattern, womit es klar vor dem iPhone 7 Plus (88) und dem iPhone 7 (85) liegt. Ebenso viele Punkte erhielten bisher das Google Pixel und das HTC U11. Noch besser schnitten hingegen das iPhone 8 (92), Samsungs Galaxy Note 8 und das iPhone 8 Plus (jeweils 94 Punkte), das Huawei Mate 10 Pro und das iPhone X mit 97 Punkten sowie das Google Pixel 2 mit 98 Punkten ab.

Besonders für Fotos geeignet

Die Gesamtpunktzahl des Xiaomi Mi Note 3 ergibt sich dabei aus 94 Punkten für Fotos und 82 Punkten für Videos. Während das Smartphone aus China damit im Bereich der Standbilder sogar besser abschneidet als das iPhone 8, hängt die Videoqualität etwas hinterher. Generell seien im Test hier ein mäßiger Detailgrad sowie eine wechselhafte Bildrate und Bildschärfe aufgefallen.

Was Fotos betrifft, so ist die Kamera des Xiaomi Mi Note 3 aber offenbar ganz vorne mit dabei. Die Tester loben hier den guten Zoom, einen schnellen Autofokus, eine effektive Unterdrückung von Bildrauschen, eine gute Belichtung und einen ansehnlichen, wenn auch simulierten Bokeh-Effekt. Wir sind gespannt, wie die Kamera im nächsten High-End-Modell des Herstellers ausfallen wird.


Weitere Artikel zum Thema
Abkehr vom Apple-Design: Xiaomi bringt mit MIUI 11 Update den App Drawer
Martin Haase
Auch das Xiaomi Mi Note 10 bekommt das MIUI 11 Update..
Xiaomi hat seine Benutzeroberfläche besonders bei einem Punkt an Apple orientiert. Davon rückt der Hersteller im nächsten MIUI 11 Update wohl ab.
Redmi Fitness­tra­cker soll kommen – unter­bie­tet Xiaomi sich selbst?
Andreas Marx
Unterbietet der Redmi-Fitnesstracker das Xiaomi Band 4 im Preis?
Mit dem Redmi Fitnesstracker möchte Xiaomi wohl eine günstigere Variante des Mi Band herausbringen. Hinweise darauf finden sich in der Mi Fit-App.
Xiaomi Redmi Note 8T im Test: Viel Kamera für wenig Geld
Martin Haase
Das Redmi Note 8T mit tiefblauer Rückseite.
Xiaomis Marke Redmi ist nun auch hier angekommen und ist berühmt für günstige Mittelklasse-Smartphones. Was das Redmi Note 8T kann, erfahrt ihr hier.