Xiaomi Mi Watch enthüllt: Diese Uhr sieht aus wie die Apple Watch

Her damit !34
Die Xiaomi Mi Watch könnte auch von Apple stammen
Die Xiaomi Mi Watch könnte auch von Apple stammen(© 2019 Xiaomi)

Der Vorhang ist gelüftet: Die Xiaomi Mi Watch zeigt sich erstmals auf einem offiziellen Renderbild. Wie ihr über diesem Artikel sehen könnt, drängt sich ein Vergleich zur Apple Watch auf. Von dieser hat sich Xiaomi eindeutig inspirieren lassen.

Bei seiner ersten Smartwatch möchte Xiaomi offenbar auf Nummer sicher gehen und setzt daher auf ein bewährtes Design – auf das der Apple Watch. Von dieser ist die Xiaomi Mi Watch auf dem ersten Blick kaum zu unterscheiden. Das Gehäuse sieht fast identisch aus und auch die Krone sitzt an der gleichen Position. Außerdem ist ein eckiger Bildschirm mit dabei, den nur ein schmaler Rand ziert.

Besser gut kopiert...

"Wenn schon kopieren, dann richtig", dachte sich Xiaomi wohl auch bei der Gestaltung des Watchfaces in unserem Aufmacherbild. Das digitale Zifferblatt gibt es in ähnlicher Form auch von Apple. Bei genauerem Hinsehen offenbart sich aber doch ein Unterschied zwischen den Smartwatches. Gehäuse beziehungsweise Rahmen sind bei der Xiaomi Mi Watch anscheinend nicht ganz so abgerundet wie bei der Apple Watch Series 5. In dieser Hinsicht ähnelt sie also eher der Apple Watch Series 3.

Auf der Straße oder in der U-Bahn dürfte diese Kleinigkeit aber wohl kaum jemandem auffallen. Wenn ihr ein Android-Smartphone besitzt und eine Smartwatch in Apple-Optik sucht, könnte die vermutlich sehr günstige Xiaomi Mi Watch genau das Richtige für euch sein. Für gewöhnlich verlangt Xiaomi nämlich deutlich niedrigere Preise als Apple für die eigenen Produkte.

Xiaomi Mi Watch: Release in Kürze?

Zur Ausstattung des Wearables ist bislang nichts bekannt. Gerüchten zufolge soll aber Wear OS als Betriebssystem dienen. Ob die Xiaomi Mi Watch auch von den Specs her mit der Apple Watch vergleichbar ist, erfahren wir wohl in Kürze. Die Präsentation der Uhr wird am 5. November 2019 erfolgen. An diesem Tag wird der Hersteller außerdem das Mi CC9 Pro enthüllen, das bei uns Xiaomi Mi Note 10 heißen dürfte.


Weitere Artikel zum Thema
Redmi K30: Erhält der Xiaomi-Mi-9T-Nach­fol­ger ein 120-Hz-Display?
Francis Lido
Der Nachfolger des Xiaomi Mi 9T (Bild) besitzt womöglich ein 120-Hz-Display
120-Hz-Display und 60-MP-Kamera: Mit diesen interessanten Features könnte der Xiaomi-Mi-9T-Nachfolger Redmi K30 aufwarten.
Google stuft System-App von Xiaomi als bedenk­lich ein – Xiaomi reagiert
Lukas Klaas
Weg damit !7Diese System-App von Xiaomi stuft Google Play Protect als bedenklich ein.
Google Play Protect erkennt die auf Xiaomi-Geräten vorinstallierten Anwendung Quick Apps als potenziell schädigende Software.
Xiaomi sprengt mit neuer Schnell­la­de­funk­tion alle Best­mar­ken
Martin Haase
Bekommt das nächste Xiaomi-Smartphone dieses Feature?
Xiaomi kämpft an allen Fronten und will die Konkurrenz überall überholen – jetzt mit einer Schnellladefunktion, die alle Rekorde bricht.