Xiaomi Mi6 angeblich wasserdicht und ohne Kopfhörerausgang

Her damit !7
Der Nachfolger des Xiaomi Mi5 soll im Mai 2017 erhältlich sein
Der Nachfolger des Xiaomi Mi5 soll im Mai 2017 erhältlich sein(© 2016 CURVED)

Widerstandsfähig aber ohne Klinke: Das Xiaomi Mi6 wird voraussichtlich in naher Zukunft der Öffentlichkeit vorgestellt. Neuen Gerüchten zufolge soll das High-End-Gerät wie das iPhone 7 keinen klassischen Kopfhöreranschluss besitzen – aber gegen Wasser geschützt sein.

Ob das Xiaomi Mi6 nach einer IP-Klasse gegen das Eindringen von Staub und Wasser geschützt sein wird, hat die Quelle aus der Industrie nicht verraten, wie GizmoChina berichtet. Der auf Weibo veröffentlichte Eintrag legt aber nahe, dass es sich möglicherweise um eine iP68-Zertifizierung handelt, da das Smartphone "viel Wasser" aushalten könne. Dieselbe Quelle behauptet allerdings auch, dass es beim Mi6 keinen 3,5-mm-Klinkenanschluss für Kopfhörer gibt. Sollte dieses Gerücht stimmen, würde Xiaomi dem Vorbild Apples folgen – so wie es zuletzt HTC mit dem U Ultra getan hat.

Snapdragon 821 und 6 GB RAM

Als Antrieb soll im Xiaomi Mi6 der Snapdragon 821 verbaut sein – das Topmodell vom Chiphersteller Qualcomm aus dem Jahr 2016. Möglich ist aber auch, dass Xiaomi auf den Snapdragon 835 setzt, der viele Vorzeigemodelle aus diesem Jahr antreiben soll. Dazu kommen einem geleakten Screenshot zufolge ein 6 GB großer Arbeitsspeicher und 256 GB interner Speicherplatz.

Für den Snapdragon 835 als Antrieb spricht zumindest das angebliche Release-Datum des Xiaomi Mi6: So soll der chinesische Hersteller den Termin für den Launch bereits mehrmals nach hinten verschoben haben, weil der von Samsung produzierte Chipsatz noch nicht zur Verfügung steht. Zuletzt hieß es, dass Xiaomi das Smartphone mit Dual-Kamera auf der Rückseite im Mai 2017 veröffentlichen wird.

Weitere Artikel zum Thema
So soll das Xiaomi Mi6X ausge­stat­tet sein
Lars Wertgen
Xiaomi ergänzt das Mi6 (Foto) ab dem 25. April 2018 um das Mi6X
Das Event für das Xiaomi Mi6X rückt immer näher und schon jetzt scheint sich eines zu bewahrheiten: Die Chinesen setzen auf einen potenten Prozessor.
Xiaomi Mi6X: Das ist die mutmaß­li­che Ausstat­tung
Lars Wertgen
Das Xiaomi Mi6 bekommt bald einen neuen Ableger
Das Launch-Event des Xiaomi Mi6X rückt näher: Aus der Firmware haben Entwickler einige Details zur Ausstattung herausgefiltert.
Xiaomi Mi6X soll Ende April enthüllt werden
Lars Wertgen
Die Mi6-Familie bekommt bald Zuwachs. Offizielle Bilder zum Xiaomi Mi6X gibt es noch nicht
Am 25. April stellt Xiaomi ein neues Smartphone vor, teilt der Hersteller mit. Es dürfte sich um das Xiaomi Mi6X handeln.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.