Xiaomi Mi6 besteht Härtetest mit Bravour

Der Vorgänger des Xiaomi Mi6 fiel in der Standardausgabe ohne Keramikgehäuse im Härtetest durch. Allzu leicht konnte es in der Mitte mit etwas Kraftaufwand stark gebogen und so irreparabel beschädigt werden. Der YouTube-Kanal JerryRigEverything hat sich nun das erst kürzlich vorgestellte neue Modell zur Brust genommen und auf Herz und Nieren getestet.

In seinem Videotest unterzieht Zack, wie der YouTuber des Kanals mit Vornamen heißt, das Xiaomi Mi6 seinem üblichen Härtetest. Dabei prüft er nicht nur die Empfindlichkeit gegenüber Kratzern und Feuer, sondern auch die Stabilität des Gehäuses beim Verbiegen. Dies kann zum Beispiel eine Rolle spielen, wenn Ihr das Smartphone in Eurer Gesäßtasche transportiert und Euch versehentlich darauf setzt.

Homebutton bleibt ohne Kratzer

Das Display des Xiaomi Mi6 erweist sich im Test als ebenso robust wie der Bildschirm anderer aktueller Flaggschiff-Smartphones wie zum Beispiel des Galaxy S8 oder des LG G6. Erst ein Werkzeug mit einem Härtegrad von 6 kann bleibende Kratzer verursachen, was bedeutet, dass Schlüssel und Münzen in Eurer Tasche dem Display nichts anhaben sollten. Das gleiche Glas schützt zudem den Homebutton, die Kameras und auch die Rückseite des Smartphones.

Der Rahmen des Xiaomi Mi 6 widersteht dem Kratztest mit einem Cutter-Messer fast problemlos. Er ist offenbar aus einem härteren Metall gefertigt als der des Vorgängers und lässt sich nur mit Mühe zerkratzen. Mit großem Kraftaufwand lässt sich das Gehäuse zwar leicht biegen, doch kehrt es anschließend sofort wieder in seine alte Form zurück. Wie bei Smartphone-LCDs üblich, erholt sich auch der Bildschirm des neuen Xiaomi-Modells wieder, nachdem er für einige Sekunden einer Feuerzeug-Flamme ausgesetzt wurde. Das Xiaomi Mi6 ist insgesamt deutlich robuster als sein Vorgänger und übersteht den Härtetest ohne ernsthafte Beschädigungen.

Weitere Artikel zum Thema
So soll das Xiaomi Mi6X ausge­stat­tet sein
Lars Wertgen
Xiaomi ergänzt das Mi6 (Foto) ab dem 25. April 2018 um das Mi6X
Das Event für das Xiaomi Mi6X rückt immer näher und schon jetzt scheint sich eines zu bewahrheiten: Die Chinesen setzen auf einen potenten Prozessor.
Xiaomi Mi6X: Das ist die mutmaß­li­che Ausstat­tung
Lars Wertgen
Das Xiaomi Mi6 bekommt bald einen neuen Ableger
Das Launch-Event des Xiaomi Mi6X rückt näher: Aus der Firmware haben Entwickler einige Details zur Ausstattung herausgefiltert.
Xiaomi Mi6X soll Ende April enthüllt werden
Lars Wertgen
Die Mi6-Familie bekommt bald Zuwachs. Offizielle Bilder zum Xiaomi Mi6X gibt es noch nicht
Am 25. April stellt Xiaomi ein neues Smartphone vor, teilt der Hersteller mit. Es dürfte sich um das Xiaomi Mi6X handeln.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.