Xiaomi Mi6X zeigt sich kurz vor offizieller Präsentation

Die Rückseite des Xiaomi Mi6X soll anders aussehen als die des Mi6 (Bild)
Die Rückseite des Xiaomi Mi6X soll anders aussehen als die des Mi6 (Bild)(© 2017 CURVED)

Die Enthüllung des Xiaomi Mi6X erfolgt vermutlich am 25. April 2018. An diesem Tag veranstaltet der Hersteller ein Launch-Event in China. Fotos sollen das Smartphone nun aber bereits einen Tag vorher zeigen.

Die Bilder des mutmaßlichen Xiaomi Mi6X sollen von der chinesischen Plattform Weibo stammen. Eines davon seht ihr in dem Tweet von Slashleaks unter diesem Artikel. Darin ist das Gerät in zwei verschiedenen Farbvarianten abgebildet. Während rechts eine schwarze Ausführung zu sehen ist, soll es sich bei der linken um die goldene Version handeln, wie GizmoChina berichtet. Das Smartphone wird angeblich in den Farben "Cherry Pink", "Red Flame", "Sand Gold", "Glacier Blue" und "Black" erscheinen.

Zweimal 20 Megapixel

Die Schutzfolie auf der Vorderseite der Smartphones verrät offenbar, dass sowohl die Front- als auch die Hauptkamera auf der Rückseite des Xiaomi Mi6X mit 20 MP auflösen. Außerdem stehe darauf, dass das Gerät Qualcomms Mittelklasse-Chipsatz Snapdragon 660 besitzt. Darüber hinaus scheint das Smartphone einen relativ schmalen Rand zu haben, der oben und unten etwas breiter ausfällt als an den Seiten.

Das zweite Bild soll beide Ausführungen des Xiaomi Mi6X von hinten zeigen. Anscheinend besteht das Gehäuse des Geräts aus Metall. Ebenfalls auf dem Foto erkennbar ist eine Dualkamera, die der des iPhone X ähnlich sieht. Sie befindet sich in der linken oberen Ecke. Zwischen den untereinander angeordneten Objektiven befindet sich der LED-Blitz. Den Fingerabdrucksensor platziert Xiaomi offenbar mittig im oberen Drittel der Rückseite. Schon am 25. April erhalten wir mutmaßlich Gewissheit zu Ausstattung und Design des Mi6-Nachfolgers.

Weitere Artikel zum Thema
Das Xiaomi Mi6X ist offi­zi­ell
Lars Wertgen
Supergeil !7Das Smartphone kostet umgerechnet bis zu 259 Euro
In China wurde das Xiaomi Mi6X offiziell der Öffentlichkeit präsentiert. In Deutschland ist das Smartphone nur importierbar.
Xiaomi Mi6X: So teuer soll es werden
Christoph Lübben
Der Nachfolger des Xiami Mi6 soll günstig sein
Das Xiaomi Mi6X ist wohl für die schmale Geldbörse: Den mutmaßlichen Preisen zufolge wird es in China umgerechnet ab 240 Euro erhältlich sein.
So soll das Xiaomi Mi6X ausge­stat­tet sein
Lars Wertgen
Xiaomi ergänzt das Mi6 (Foto) ab dem 25. April 2018 um das Mi6X
Das Event für das Xiaomi Mi6X rückt immer näher und schon jetzt scheint sich eines zu bewahrheiten: Die Chinesen setzen auf einen potenten Prozessor.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.