Xiaomi Mi7: Neue Details zur Ausstattung aufgetaucht

Her damit !24
Der Nachfolger des Xiaomi Mi6 (Bild) soll eine anders ausgerichtete Dualkamera mitbringen
Der Nachfolger des Xiaomi Mi6 (Bild) soll eine anders ausgerichtete Dualkamera mitbringen(© 2017 CURVED)

So könnte das Xiaomi Mi7 ausgestattet sein: Im Internet machen derzeit vermehrt Bilder von Schutzhüllen die Runde, die für das kommende Top-Smartphone gedacht sein sollen. Wenn die Bilder tatsächlich Mi7-Cases zeigen, erfahren wir etliche Details zu Komponenten des Gerätes.

Eine kleine Öffnung am unteren Ende der Schutzhülle dürfte viele Musik-Fans aufatmen lassen: Das Xiaomi Mi7 besitzt offenbar einen 3,5-mm-Klinkenanschluss für Kopfhörer, wie GizmoChina berichtet. Somit seid ihr nicht auf Bluetooth-Kopfhörer oder Adapter angewiesen, wenn ihr eure Kopfhörer mit Klinkenanschluss an das Smartphone anschließen wollt. Nachdem Apple mit dem iPhone 7 erstmals auf die Klinke verzichtet hat, sind bereits einige Hersteller von Android-Smartphones dem Beispiel gefolgt.

Dualkamera und Notch

Die Hüllen deuten außerdem an, wie die Kamera auf der Rückseite des Xiaomi Mi7 aufgebaut sein soll. Demnach verfügt das High-End-Smartphone über eine Dualkamera mit vertikaler Ausrichtung, die der des Xiaomi Mi Mix 2S sehr ähnlich sein soll. Power-Button und Lautstärketasten befinden sich den Cases zufolge an der rechten Seite des Gerätes (vom Display aus gesehen).

Das Xiaomi Mi7 folgt aber voraussichtlich einem anderen Trend vieler Smartphone-Hersteller und besitzt eine Notch im Bildschirm. Dabei handelt es sich um eine kleine Aussparung am oberen Rand, in der sich die Sensoren für die Frontkamera befinden. Diese sollen wie die des iPhone X eine 3D-Gesichtserkennung ermöglichen. Das Gerät verfügt den Gerüchten nach über einen Fingerabdrucksensor im Display – und könnte schon Ende Mai 2018 auf einem speziellen Event vorgestellt werden.


Weitere Artikel zum Thema
Das Xiaomi Mi Max 3 ist offi­zi­ell
Francis Lido
Das Mi Max 3 hat einen noch größeren Bildschirm als das Mi Max 2 (Bild)
Xiaomi hat das Mi Max 3 vorgestellt. Damit ist nun auch klar, wie viel das Gerät kostet.
Mi Max 3: Xiaomi verrät tech­ni­sche Spezi­fi­ka­tio­nen
Michael Keller
Der Nachfolger des Xiaomi Mi Max 2 (Foto) wird noch im Juli erscheinen
Die Vorstellung des Mi Max 3 naht: Xiaomi hat nun vorab schon einen Blick auf einige der Ausstattungsmerkmale gewährt – etwa den riesigen Akku.
Xiaomi zeigt Mi Max 3 in drei Farb­aus­füh­run­gen
Christoph Lübben
Das Xiaomi Mi Max 2 (Bild) erhält offenbar einen Nachfolger mit einem noch größeren Screen
Das Mi Max 3 von Xiaomi wird es offenbar in Blau, Weiß und Schwarz geben. Das und einige andere Infos enthüllen jetzt erste Produktbilder.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.