Xiaomi Mi8: Infos zu Enthüllungs-Datum und Preis

Her damit !6
Wie heißt der Nachfolger des Xiaomi Mi6?
Wie heißt der Nachfolger des Xiaomi Mi6?(© 2017 CURVED)

Der Termin, an dem das Xiaomi Mi8 vorgestellt wird, steht fest: Das Unternehmen kündigte auf der chinesischen Mikroblogging-Plattform Weibo ein Launch-Event für den 31. Mai 2018 an. Zudem gibt es einen Leak, der wohl die Preise verrät.

Das Xiaomi Mi8 wird offenbar in zwei Varianten auf den Markt kommen, die sich im Bereich Arbeitsspeicher und interner Speicher unterscheiden, wie aus einem geleakten Foto auf Weibo hervorgeht. Demnach kommt unter anderem eine Version mit 6 GB RAM und 64 GB Speicher. Dafür soll der Hersteller umgerechnet 370 Euro verlangen. Das Top-Modell soll hingegen mit 8 GB RAM sowie 128 GB internem Speicher arbeiten und 420 Euro kosten. Von einer dritten Version, die laut GizChina in früheren Berichten thematisiert wurde, fehlt indes jede Spur.

Fingerabdrucksensor im Display

Das Xiaomi Mi8 soll sich unter anderem durch einen in den 6,01 Zoll großen OLED-Bildschirm integrierten Fingerabdrucksensor und eine 3D-Gesichtserkennung auszeichnen. Letztere soll vergleichbar mit der Gesichtserkennung auf dem iPhone X sein. Das Herzstück des Mi8 ist anscheinend ein Snapdragon 845 von Qualcomm.

Während die Enthüllung des Xiaomi Mi8 offiziell bestätigt ist, gilt dies nicht für das Mi7. Ob das Smartphone auch am 31. Mai vorgestellt wird, ist nicht bekannt. Theoretisch kann es auch sein, dass das Mi8 der Nachfolger des Xiaomi Mi6 ist und der Hersteller die "7" aufgrund seines anstehenden achtjährigen Jubiläums einfach überspringt. Entsprechende Gerüchte gibt es laut GizChina. Spätestens zum Ende des Monats wissen wir mehr.

Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Mi8 Lite: Herstel­ler preist Gaming-Eigen­schaf­ten an
Michael Keller
Zum Xiaomi Mi8 (Bild) sind Mitte September 2018 zwei Ableger erschienen
Das Xiaomi Mi8 Lite soll ein leistungsstarkes, günstiges Gaming-Smartphone sein. Kann der Hersteller diese Behauptung glaubhaft begründen?
Xiaomi Mi8 Pro mit Finger­ab­druck­sen­sor im Display vorge­stellt
Francis Lido
Die Standardausführung des Xiaomi Mi8 (Bild) besitzt noch keinen Fingerabdrucksensor im Display
Das Xiaomi Mi8 Pro und das Mi8 Lite sind offiziell. Ersteres ist ein High-End-Gerät, Letzteres gehört der Mittelklasse an.
Xiaomi Mi8: Spezi­al­aus­füh­rung hat offen­bar bunte Rück­seite
Lars Wertgen2
Die besondere Edition des Xiaomi Mi8 soll bunt ausfallen
Kommt eine Sonderedition des Xiaomi Mi8 mit farbenfroher Rückseite? Im Netz sind Bilder aufgetaucht, die darauf hinweisen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.