Xiaomi: Redmi arbeitet offenbar an Mi9-SE-Klon

Das Redmi-Smartphone soll eine ähnliche Triple-Kamera bieten wie das Xiaomi Mi9 SE (Bild)
Das Redmi-Smartphone soll eine ähnliche Triple-Kamera bieten wie das Xiaomi Mi9 SE (Bild)(© 2019 Xiaomi)

Bislang gibt es kaum verlässliche Informationen zum nächsten Flaggschiff der Redmi-Marke. Das ändert sich nun zumindest ein wenig: Lu Weibing, General Manager der Xiaomi-Submarke, hat indirekt bestätigt, dass das kommende Top-Modell ein Ultra-Weitwinkelobjektiv bieten wird.

Auf einer chinesischen Social-Media-Plattform hat Lu Weibing ein Foto veröffentlicht, das auf ein Ultraweitwinkelobjektiv hinweist. Laut GSMArena bestätigt dies wohl einen früheren Leak. Diesem zufolge soll das derzeit noch namenlose Redmi-Smartphone das gleiche Kamera-Setup haben wie das Xiaomi Mi9 SE: eine Triple-Kamera mit einer 48-MP-, einer 13-MP- und einer 8-MP-Linse.

Bessere Ausstattung als Xiaomi MI9 SE?

Im Gegensatz zum günstigeren Xiaomi Mi 9 SE wird das Redmi-Flaggschiff aber wohl der Oberklasse angehören. Dafür spricht unter anderem der Chipsatz, der in dem Gerät verbaut sein soll: Angeblich handelt es sich um den Snapdragon 855, Qualcomms aktuellen Top-Chip für Android-Smartphones. Das Xiaomi Mi9 SE muss sich dagegen mit dem langsameren Snapdragon 712 begnügen – ein Chipsatz der oberen Mittelklasse.

Dem Prozessor zur Seite stehen angeblich 8 GB RAM. Der interne Speicher soll 128 GB betragen. Das Display sei 6,39 Zoll groß und löse mit 2340 x 1080 Pixeln auf. Eine Aussparung für die Frontkamera gebe es nicht. Denn die Selfie-Knipse soll ausfahrbar sein wie beispielsweise wohl auch beim OnePlus 7 Pro.

Ob diese Mutmaßungen der Realität entsprechen, sei GSMArena zufolge schwer einzuschätzen. Unter anderem deshalb, weil angeblich auch ein Redmi-Smartphone mit Snapdragon-710-Chipsatz in Arbeit ist. Zumindest ein Gerücht hat Lu Weibing inzwischen dementiert: Das Smartphone werde nicht "Redmi X" heißen, sondern "einen besseren Namen" erhalten.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Mi 9 SE: Von diesem Update lasst ihr besser die Finger
Lars Wertgen
Nicht meins13So sieht das Xiaomi Mi 9 SE aus, wenn es noch funktioniert
Das lief nicht nach Plan: Ein Update für das Xiaomi Mi 9 SE verbessert das Smartphone nicht, es "zerstört das System" stattdessen.
Xiaomi Mi 9 SE im Test: Der kleine Flagg­schiff-Bruder ist ein ganz Großer
Andreas Marx
Gefällt mir71Unser Autor hat das Xiaomi Mi9 SE getestet
8.1
Das Xiaomi Mi 9 SE ist der kleine Bruder des aktuellen Xiaomi Flaggschiffs Mi9. Unser Test zeigt: Der Kleine hat Power!
Xiaomi Mi9 in Deutsch­land kaufen: o2 nimmt Top-Handy in Ange­bot auf
Francis Lido
Das Xiaomi Mi9 – in Kürze auch bei o2
Xiaomi Mi9 und Mi9 SE sind in Kürze bei o2 erhältlich. Dort könnt ihr es mit oder ohne Vertrag kaufen.