Xiaomi MiPad: Vorstellung des ersten Tablets Mitte Mai?

Xiaomi Mi3
Xiaomi Mi3(© 2014 Xiaomi)

Der chinesische Smartphone-Hersteller Xiaomi plant für den 15. Mai in Beijing ein Event mit noch nicht offiziell bestätigtem Programm, berichtet Reuters. Laut gut informierten Quellen sollen dabei frische Informationen zum ersten Tablet von Xiaomi veröffentlicht werden.

Ob das Tablet selbst auch in Beijing vorgestellt werden soll, konnten die Quellen von Reuters nicht mit Sicherheit sagen. Da in der Vergangenheit aber schon deutlich wurde, dass Xiaomi sein eigenes Android-basiertes Betriebssystem MIUI für den Einsatz auf Tablets vorbereitet, ist eine zeitnahe Präsentation wahrscheinlich. Die Insider-Quellen von Reuters wollen sogar bereits erfahren haben, dass es sich bei dem Gerät um ein 7,9 Zoll großes Tablet  mit dem Namen "MiPad" handelt. Weiterhin habe Xiaomi bereits Bestellungen für einige technische Komponenten des neuen Gerätes aufgegeben.

Chinas Smartphone-Hersteller Nr. 5 will auch auf den Tablet-Markt

Der aufstrebende Hersteller Xiaomi scheut offenbar wirklich keinen direkten Konkurrenzkampf. Mit der Veröffentlichung eines Tablets würde sich das Unternehmen direkt in das nächste Marktsegment vorwagen, während es schon im Bereich der Smartphones nicht nur mit den Branchengrößen Samsung und Apple zu tun hat. Auf dem chinesischen Markt ist Xiaomi laut einer von Reuters genannten Erhebung des chinesischen Marktforschungsunternehmens Analysys auf Platz fünf der Smartphone-Hersteller und muss sich dort besonders gegen Giganten wie Huawei und Lenovo zur Wehr setzen.

 


Weitere Artikel zum Thema
Fire Emblem - Heroes: Ninten­dos Stra­te­gie-Spiel kommt zuerst für Android
Christoph Groth
Fire Emblem Heroes
Nintendo hat das zweite Mobile-Game nach Super Mario Run angekündigt. Fire Emblem: Heroes erscheint schon im Februar für Android, iOS folgt später.
Sony gibt Datum für MWC-Keynote bekannt – zwei Smart­pho­nes geplant
Michael Keller
Sony könnte auf dem MWC 2017 den Nachfolger des Xperia M5 präsentieren
Sony hat zu einem Event im Rahmen des MWC 2017 eingeladen. Voraussichtlich wird das Unternehmen aus Japan dort zwei neue Smartphones enthüllen.
iPhone 8: Gewölb­ter OLED-Screen angeb­lich nur für das 5,8-Zoll-Gerät
Michael Keller
Das iPhone 8 soll den optischen Fingerabdrucksensor von Synaptics verwenden
Neue Gerüchte zum iPhone 8: Angeblich soll das 5,8-Zoll-Modell des Apple-Smartphones exklusiv ein Edge-Display mit OLED-Technologie erhalten.