Xiaomi-Präsident reagiert auf Jony Ives Kopievorwurf

Supergeil !9
Das Xiaomi Mi4 ähnelt einem iPhone 5, mit dem iPhone 6 hat es nicht allzu viel gemein
Das Xiaomi Mi4 ähnelt einem iPhone 5, mit dem iPhone 6 hat es nicht allzu viel gemein(© 2014 CURVED)

Das "Apple Chinas" nannte Apples Design-Chef Jony Ive den chinesischen Smartphone-Hersteller Xiaomi vor Kurzem in einem Interview. Das will dessen Präsident Lin Bin aber nicht auf sich sitzen lassen: Ive solle erst Urteilen, nachdem er ein Xiaomi-Gerät selbst benutzt hat.

"Ich bin sehr Willens, [Jony Ive] ein Xiaomi-Smartphone als Geschenk zu geben und bin gespannt auf seinen Kommentar, nachdem er es benutzt hat", so Xiaomi-Präsident Bin Lin in einem Inverview laut Business Insider. Der Apple-Chefdesigner äußerte sich zuvor in einem Interview negativ über Xiaomis Reputation als "Apple Chinas". Er sehe das Kopieren von Apple Produkten als Diebstahl an.

Das iPhone 6 verwendet HTCs Designsprache

Schützenhilfe erhielt Lin von Hugo Barra, dem Vizepräsidenten von Xiaomis internationaler Sparte: "Wenn man sich das iPhone 6 anschaut, [es] verwendet dieselbe Designsprache, die schon seit einiger Zeit angewendet wird. Das iPhone 6 verwendet eine Designsprache, die HTC fünf Jahre lang angewendet hatte. Man kann keine absoluten Besitzrechte an irgendeiner Designsprache in unserer Industrie erheben".

Eigentlich scheint sich Jony Ive auch keine großen Gedanken über die günstige Konkurrenz aus China machen zu müssen: In Xiaomis Heimatland brechen iPhone 6 und iPhone 6 Plus bereits alle Vorbestell-Rekorde. Die 20-Millionen-Marke ist bereits erreicht. Was Ive zu einem geschenkten Xiaomi-Smartphone sagen würde, wäre dennoch nicht uninteressant.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S5 erhält Sicher­heits­up­date für Novem­ber
Auch das etwas ältere Galaxy S5 erhält noch wichtige Sicherheitsupdates
Software-Support auch für ältere Smartphones: Für das Samsung Galaxy S5 aus dem Jahr 2014 rollt nun das Sicherheitsupdate für November aus.
Android 7.1.1 Nougat ist da: die Neuhei­ten im Über­blick
Marco Engelien
Android 7.1.1 bringt Launcher Shortcuts auch aufs Nexus 5X.
Die wenigsten Smartphones haben das Update auf Android 7.0 Nougat erhalten, da legt Google schon die Android 7.1.1 für Pixel- und Nexus-Geräte nach.
Vertrau­ens­wür­dige Kontakte: Neue Google-App zeigt den Stand­ort von Freun­den
Marco Engelien
UPDATEHer damit !7Wenn Ihr wollt, das jemand ein Auge auf Euch hat, sendet Ihr einfach den Standort.
Googles neue App "Vertrauenswürdige Kontakte" teilt Euren Standort mit Euren Freunden und umgekehrt: So soll im Notfall jeder jeden im Blick haben.