Xiaomi Redmi 8 Features: Bärenstarker Akku und ein Preis zum Augenreiben

Das Redmi 8 kommt mit einer starken Batterie und einer dualen Hauptkamera.
Das Redmi 8 kommt mit einer starken Batterie und einer dualen Hauptkamera.(© 2019 PR Xiaomi)

Auf einem Event von Xiaomis Tochterfirma Redmi in Indien wurde heute das neue Redmi 8 enthüllt. Wie schon vermutet wurde, wird das Einsteiger-Smartphone mit einer 5.000mAh-Batterie und einer dualen Hauptkamera ausgestattet sein. Vor allem der Preis besticht: Nur etwa 100 Euro soll das Handy umgerechnet kosten. Für diesen Preis sind die Xiaomi Redmi 8 Features schon beeindruckend.

Schon seit einigen Woche kursieren diverse Gerüchte zu den Details des neuen Xiaomi Redmi 8. Kürzlich erschienen sogar einige Videos, auf dem das Redmi 8 zu sehen sein soll. Aufgetauchte Fotos sollen das neue Gerät ebenfalls zeigen.

Das Redmi 8 basiert auf dem vor zwei Wochen vorgestellten (und mit rund 84 Euro sogar noch günstigeren) Redmi 8A, präsentiert sich allerdings mit einigen Extra-Features. Trotzdem sind die Gemeinsamkeiten groß. Das 6,2 Zoll HD-Display ist das gleiche, der auch schon im 8A verbaut wurde. Auch die Bildschirmauflösung von 720 x 1.520 Pixel ist dieselbe wie beim 8A. Ebenso wurde der Snapdragon 439 Octa-Core Prozessor zuvor schon im Redmi 8A verbaut.

Xiaomi Redmi 8 Features: Das kann die Kamera

Trotz aller Ähnlichkeit existieren aber auch Unterschiede zwischen den zwei Modellen. Das Redmi 8 kommt so mit 4 GB RAM und 64 GB Speicherplatz daher, während das Redmi 8A lediglich mit 3 GB RAM und 32 GB Speicher auskommen muss. Außerdem wird es wieder einen Dual-SIM Slot geben – mit der Möglichkeit, den Speicher per Micro-SD auf bis zu 512 GB zu erweitern.

Stärkstes Verkaufsargument des Redmi 8 ist die duale Hauptkamera mit einem 12 Megapixel Sensor – bei einem unschlagbaren Preis. Hinzu kommt noch ein 2 Megapixel Sensor für den Bokeh-Effekt (Tiefenunschärfe). Kontrolliert wird der Aufbau von einem Sony IMX363 Sensor mit einer KI für Szenenerkennung. Auf der Front ist zusätzlich eine 8 Megapixel Selfie-Kamera verbaut. Und: Das Smartphone ist in der Lage, mit der Kamera aus 104 Sprachen live zu übersetzen.

Das sind die weiteren Eigenschaften

Außerdem verfügt das Redmi 8 über einen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite und einen großen Akku von 5.000mAh. Der sollte auch bei intensiver Nutzung einige Zeit halten. Und selbst wenn ihr mal aufladen müsst – kein Problem, denn das Redmi 8 unterstützt auch schnelles Laden mit bis zu 18 Watt.

Alles in allem ein ansprechender Deal – mit einem Haken. Denn es ist unklar ob das Einsteiger-Smartphone auch hierzulande verfügbar sein wird. Der Vorgänger, das Redmi 7, war es jedenfalls nicht. Hoffen wir, dass mit Xiaomis Deutschland-Offensive nun auch Redmi hierzulande ankommt, denn die Xiaomi Redmi 8 Features sind auch in Europa hochinteressant – besonders mit Blick auf den Preis.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Mi Band 5: Kommt diese Woche ein neuer Fitness­tra­cker?
Claudia Krüger
Smart11Xiaomi Mi Band 5: Früher als erwartet?
Xiaomi hat kurzfristig ein Livestream-Event für den 3. April angekündigt: Stellt Xiaomi uns vielleicht schon sein Mi Band 5 vor?
Xiaomi Mi 9 Modelle: Wir sorgen für Durch­blick im Smart­phone-Wirr­warr
Tobias Birzer
Welches Xiaomi-Modell das wohl ist?
Bei der Menge an Xiaomi-Smartphones kann man schonmal die Übersicht verlieren. Wir schaffen Klarheit in der Mi-9-Serie.
Xiaomi Mi Note 10 Lite: Doku­ment verrät Details über Kamera-Ausstat­tung
Claudia Krüger
Her damit5Das Xiaomi 10 Pro könnte bald als Lite-Variante erscheinen
Nachdem uns Xiaomi im November mit dem Mi Note 10 (Pro) überrascht hat, könnte nun eine durchaus attraktive Lite-Version folgen.