Xiaomi Redmi K30 Pro: Das verraten die ersten offiziellen Bilder

Her damit9
Das erste offizielle Bild vom Redmi K30 Pro ist da
Das erste offizielle Bild vom Redmi K30 Pro ist da(© 2020 Weibo / Redmi)

Wie wir vor kurzem berichteten, steht die Enthüllung des Xiaomi Redmi K30 Pro vor der Tür. Auf Weibo hat Redmi nun das Launch-Datum angekündigt. Außerdem nehmen offizielle Bilder einige Features vorweg.

Die Präsentation des Redmi K30 Pro wird – wie von uns zuvor vermutet – am 24. März 2020 stattfinden. So ist es auf einem der Bilder zu lesen, die der Hersteller auf Weibo veröffentlicht hat. Ihr findet es rechts in dem folgenden Tweet:

Das Bild auf der linken Seite stammt ebenfalls von dem Weibo-Auftritt der Marke. Es zeigt das Redmi K30 Pro aus einer Perspektive. Diese offenbar einige interessante Details.

Redmi K30 Pro: Xiaomi setzt auf eine Pop-up-Kamera

Unter anderem verrät das Bild, das Xiaomi dem Redmi K30 Pro eine Pop-up-Kamera spendiert. Wir erinnern uns: Beim Standardmodell sitzt die Frontkamera dagegen in einer ovalen Notch. Die nun gewählte Lösung erspart euch diese Unterbrechung des Displays. Dafür könnte die ausfahrbare Kamera den Wasserschutz des Smartphones beeinträchtigen.

Auch einen Blick auf die Hauptkamera des Redmi K30 Pro gewährt das Bild. Uns erwarten vier Linsen, die in einem kreisrunden Kamera-Modul untergebracht sind. Der obligatorische LED-Blitz befindet sich unterhalb davon. Das Kamera-Design erinnert uns ein wenig an das OnePlus 7T.

Erfreulicherweise ist im oberen Rand außerdem ein 3,5-mm-Anschluss für kabelgebundene Kopfhörer zu erkennen. Dieses Features lassen bekanntlich immer mehr Premium-Smartphones vermissen.

Das Redmi K30 Pro ist ein Flaggschiff

Dass es sich bei dem Redmi K30 Pro um ein High-End-Gerät handelt, verrät ein anderes auf Weibo veröffentlichtes Bild. Wie in folgendem Tweet zu lesen ist, kann das Smartphone auf Qualcomms aktuellen Top-Chipsatz zurückgreifen:

Der Snapdragon 865 ist sogar dem Exynos 990 im Galaxy S20 spürbar überlegen und stellt somit mehr als ausreichend Leistung für alle Anwendungsszenarien bereit. Außerdem verbaut Xiaomi schnellen RAM und internen Speicher (LPDDR5 und UFS 3.1).

Welchen Preis Xiaomi für das Redmi K30 Pro aufruft, ist noch nicht bekannt. Ebenfalls spannend bleibt, was uns auf der Vorderseite des Geräts erwartet. Wir halten euch auf dem Laufenden.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi-Patent mit Wasser­fall-Display: Das Smart­phone der Zukunft?
Claudia Krüger
Xiaomi-Patent: Ist das das Smartphone der Zukunft?
Xiaomi-Patent mit Wasserfall-Display gesichtet: Wird das der Nachfolger des Mi 10 (Pro)?
Xiaomi gegen Huawei: Doch kein Seiten­hieb wegen fehlen­der Google-Dienste?
Claudia Krüger
UPDATENicht meins13Xiaomi kommt mit Google-Diensten – Huawei nicht.
Produkt-Trolling: Mit einem Schriftzug auf seiner Mi 10-Verpackung versetzt Xiaomi der Huawei P40-Reihe einen Seitenhieb.
AirPods-Konkur­renz für unter 100 Euro? Das sind die Xiaomi Mi Air 2S
Guido Karsten
Nicht meins9Auf die Xiaomi Airdots Pro 2 (Bild) folgen nun Kopfhörer mit gesteigerter Akkulaufzeit
Die Xiaomi Airdots Pro 2 sind auch unter dem Namen Xiaomi Mi Air 2 bekannt. Auf sie folgen nun die Xiaomi Mi Air 2 mit mehr Akkukapazität.