Bestellhotline: 0800-0210021

Xiaomi Redmi K40 (Pro): Premium-Handy zum Mittelklasse-Preis

Xiaomi Mi 10T Lite
Könnte das K40 als Mi-Handy auf den Markt kommen, wie das Mi 10T Lite (Bild)? (© 2020 CURVED )
Update
profile-picture

25.02.21 von

Ariane Wilke

Update (2. März 2021, 09:30 Uhr): Mittlerweile gibt es mehrere Indizien, dass das Redmi K40 zwar nach Deutschland kommt, aber unter einem anderen Namen.

Ursprünglicher Artikel:

Xiaomi hat die Redmi-K40-Serie und damit das K40, K40 Pro und das K40 Pro+ mit beeindruckenden technischen Daten präsentiert. Wir verraten euch, was in der neuen Smartphone-Reihe steckt.

Das Xiaomi Redmi K40 zeigt sich als wahre Flaggschiff-Alternative, so Gizmochina. Ausgestattet mit technischen Kostbarkeiten gelingt dem China-Smartphone auf dem Papier die Aufholjagd zu High-End-Handys. Vor allem das Display und der verbaute Prozessor überraschen. Hohe Kosten? Fehlanzeige! Mit dem Xiaomi-Handy bekommt ihr Premium-Ausstattung zum Mittelklasse-Preis.

Unklar ist zurzeit allerdings noch, wann und unter welchem Namen das Smartphone in Deutschland auf den Markt kommt. Denkbar wäre eine Ergänzung zur Poco-Reihe, die Xiaomi kürzlich wiederbelebt hat. Möglich ist aber auch eine Eingliederung in die Mi-Serie.

Unsere Empfehlung

Anzeige
Mi 10T Lite mit TW Earbuds Basic 2 Grau Frontansicht 1
Xiaomi Mi 10T Lite + BLAU Allnet XL 7 GB + Xiaomi Mi True Wireless Earbuds Basic 2
  • 7 GB LTE Datenvolumen (mit bis zu 21,6 MBit/s)
  • Allnet Telefon & SMS Flatrate (in alle deutsche Netze)
  • EU Roaming (EU-weit kostenlos Surfen & Telefonieren)
mtl./24Monate: 
19,99 €
15,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop

Xiaomi geht mit der K40-Reihe neue Schritte

Ähnlich sieht das Redmi K40 dem Vorgänger nicht gerade. Die längliche Notch auf der rechten Vorderseite des Redmi K30 weicht einem Punch Hole in der Mitte. Das Design des Handys, inklusive des nur leicht eingerahmten Displays, erinnert an das aktuelle Flaggschiff des Unternehmens: Das Xiaomi Mi 11. Insbesondere die Optik der Kamera auf der Rückseite des K40 haben die Chinesen an moderne Flaggschiffe angepasst.

Die inneren Werte des Xiaomi Redmi K40 sprechen für sich:

  • 6,67 Zoll AMOLED-Display
  • 120 Hz Bildwiederholrate
  • Helligkeit von 1300 nits
  • Gorilla Glass 5
  • Qualcomm Snapdragon 870 mit 5G-Modem und einer Taktfrequenz von bis zu 3,2 GHz
  • Wahlweise 6, 8 oder 12 GB RAM
  • 128 oder 256 GB internen Speicher
  • 4520 mAh Akku

Auch die Kameras des K40 können sich sehen lassen. Die Triple-Rückkamera besteht aus einem 48-MP-Hauptsensor, einer 5-MP-Macro-Linse und einer 8-MP-Ultraweitwinkellinse. Slow-Motion-Videos mit 960 fps sind genauso möglich wie 4K-Aufnahmen mit 30 fps. Der Akku ist mit 4520 mAh beachtlich und lässt sich, nach Herstellerangaben, dank 33 Watt Fast Charging innerhalb von 52 Minuten wieder vollständig mit Energie füllen. Darüber hinaus bietet das K40 einen seitlich angebrachten Fingerabdruckscanner, einen NFC-Sensor, Bluetooth 5.1, Wi-Fi 6 und Stereo-Lautsprecher.

Das Xiaomi Redmi K40 kostet in der günstigsten Variante (6 GB RAM und 128 GB Flashspeicher) rund 310 US-Dollar. Die teuerste Version kostet zwischen 387 und 418 US-Dollar, bringt dafür allerdings 12 GB RAM und 256 GB internen Speicher mit.

Mi 10T Lite mit TW Earbuds Basic 2 Grau Frontansicht 1 Deal
Xiaomi Mi 10T Lite + BLAU Allnet XL 7 GB + Xiaomi Mi True Wireless Earbuds Basic 2
mtl./24Monate: 
19,99 €
15,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
P40 Lite mit Watch Fit Grün Frontansicht 1 Deal
Huawei P40 Lite + BLAU Allnet XL 7 GB + Huawei Watch Fit
mtl./24Monate: 
15,99 €
13,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!