Xiaomi Redmi Note 8 Pro WoW Edition: Release-Datum und Preis offiziell

Her damit8
Die Redmi Note 8 Pro World of Warcraft Edition gibt es unter anderem in Weiß
Die Redmi Note 8 Pro World of Warcraft Edition gibt es unter anderem in Weiß(© 2019 PR XIAOMI)

Ende August 2019 enthüllte Xiaomi das Redmi Note 8 Pro. Neben der Standard-Variante stellte das Unternehmen auch eine "World of Warcraft Edition" vor, die in zwei Farbausführungen erscheinen sollte. Bislang gab es aber keine Informationen zu Preis und Verfügbarkeit der limitierten Modelle. Das hat sich nun geändert.

Bereits morgen, am 16. Oktober, wird die Xiaomi Redmi Note 8 Pro World of Warcraft Edition in den chinesischen Handel gelangen. Wie GizmoChina berichtet, handelt es sich um eine auf 5000 Modelle limitierte Auflage. Käufer haben die Wahl zwischen einer "Horde"- und einer "Allianz"-Variante. Die Geräte selbst unterscheiden sich nicht von den Standardausführungen, bringen aber jeweils eine Hülle im WoW-Design und Spielkarten mit. Außerdem hat der Xiaomi der Benutzeroberfläche einen Anstrich verpasst, der "World of Warcraft"-Fans gefallen dürfte.

Kein Aufpreis für die Redmi Note 8 Pro WoW Edition

Bei dem "Allianz"-Modell handelt es sich um das Redmi Note 8 Pro in "Fritillaria White" (Weiß), die Horde bekommt das Gerät in "Electro-optic Ash" (Dunkelgrau/Schwarz). Beide Versionen kosten in China jeweils genauso viel wíe das Standardmodell: umgerechnet etwas mehr als 240 Euro. Der Verkauf erfolgt offenbar ausschließlich über den chinesischen Onlineshop des Herstellers. Möglicherweise gelingt es aber dem ein oder anderen Import-Händler, die Redmi Note 8 Pro World of Warcraft Edition in Deutschland anzubieten. Vor dem Kauf solltet ihr jedoch wissen, worauf ihr bei Import-Handys achten müsst.

Der folgende Tweet zeigt beide Modelle samt des zugehörigen Lieferumfangs. Wie ihr seht, hat der Hersteller den Geräten auch eine Verpackung im WoW-Design spendiert. Darüber hinaus ist ein "World of Worcraft"-Theme für MIUI 10 erkennbar, das diverse angepasste Icons beinhaltet.

Technisch identisch zum Standardmodell

Von den Specs her unterscheidet sich die Xiaomi Redmi Note 8 Pro World of Warcraft Edition nicht vom Standardmodell. Also erwartet Käufer unter anderem ein 6,53 Zoll großes LC-Display mit Wassertropfen-Notch und Full-HD+-Auflösung. Als Antrieb dient der auf Spiele ausgelegte Chipsatz Mediatek Helio G90T – passend zum WoW-Design der Smartphones. Ihm stehen 8 GB RAM zur Seite, der interne Speicher beträgt 128 GB.

Auf der Rückseite befindet sich eine 64-MP-Quad-Kamera, dessen Hauptlinse auf Samsungs GW1-Bildsensor zurückgreift. Für Selfies steht eine 20-MP-Frontkamera zur Verfügung. Der Akku hat eine Kapazität von 4500 mAh und vorinstalliertes Betriebssystem ist Android Pie, über dem MIUI 10 liegt.


Weitere Artikel zum Thema
Das Xiaomi Redmi Note 8T und neue Galaxy S20 Leaks – die Wochen-High­lights
Claudia Krüger
Das Redmi Note 8T, neueste Infos zum Galaxy S20 und mehr in unserem Wochenrückblick.
Diesmal unter den CURVED-Highlights der Woche: das Xiomi Redmi Note 8T und die neuesten Leaks rund um das kommende Galaxy S20.
Xiaomi Mi 10 Pro: Release im Februar, erste Featu­res durch­ge­si­ckert?
Francis Lido
Her damit6Xiaomi setzt bei der Mi-10-Reihe auf den Qualcomm Snapdragon 865
Xiaomi hat keine Angst vor Samsung: Das Xiaomi Mi 10 Pro steuert offenbar auf ein direktes Duell mit dem Galaxy S20 zu.
Poco­phone X2, F2 oder Redmi K30 – Xiao­mis Bran­ding-Chaos
Lukas Klaas
Was genau verbirgt sich hinter dem Pocophone X2?
Ein Device mit dem Namen Xiaomi Pocophone X2 ist auf Geekbench aufgetaucht. Es verfügt über sehr ähnliche Specs wie das Redmi K30.