Xiaomi-Shop endlich auch in Deutschland gestartet

Supergeil !30
Das Top-Smartphone Xiaomi Mi4 wird es zum Start des deutschen Shops nicht geben
Das Top-Smartphone Xiaomi Mi4 wird es zum Start des deutschen Shops nicht geben(© 2014 CURVED)

Web-Store von Xiaomi für Deutschland: Seit 13 Uhr hat das chinesische Unternehmen am 19. Mai 2015 seinen Shop für Deutschland freigeschaltet. Zum Release könnt Ihr unter mi.com das Mi Band und weiteres Zubehör erwerben – allerdings vorerst keine Smartphones.

Außer in Deutschland startet der Shop auch in Großbritannien, Frankreich und den USA, berichtet TechCrunch. Leider gibt es zum Launch in dem Online-Store keine Smartphones wie das Xiaomi Mi4 oder das Xiaomi Mi Note, sondern lediglich den günstigen Fitness-Tracker Mi Band. Wie sich dieser in unserem Test bewährt hat, könnt Ihr im entsprechenden Artikel nachlesen.

Internationale Konkurrenz

Wie das Unternehmen bereits angekündigt hatte, wird es im deutschen Xiaomi-Shop außerdem Zubehör geben: So könnt Ihr beispielsweise die tragbaren Akkus Mi Power Bank mit jeweils 5000 und 10.400 mAh Kapazität erwerben. Zusätzlich gibt es die Mi Headphones. Euro-Preise für den deutschen Store wurden im Vorfeld nicht bekannt, auch nach dem Start gibt der Xiaomi-Shop sie lediglich in US-Dollar an – für das Mi Band beispielsweise werden 14,99 Dollar fällig.

Mit der Entscheidung, seinen Online-Store auszuweiten, geht Xiaomi einen weiteren Schritt in Richtung Internationalisierung. Bislang verkauft das Unternehmen seine günstigen High-End-Smartphones in elf Ländern Asiens, zum Beispiel in China und Indien. Das könnte sich nun bald ändern, da Xiaomi sicherlich auch hierzulande seine Top-Geräte verbreiten will.


Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch: Neuer Werbe­spot animiert zu mehr Akti­vi­tät
Christoph Groth
Apple Watch Series 2 Werbesport
Tanzen, Laufen, Abrocken – Apple will, dass Ihr Euch bewegt. Das geht zumindest aus dem neuest Werbespot zur Apple Watch Series 2 hervor.
Nintendo Switch: Abschied von StreetPass und Miiverse
Guido Karsten
Gamer mit einer Nintendo Switch sollen offenbar weder auf das Miiverse noch auf StreetPass zugreifen können
Nintendo gibt sich weltoffener denn je: Offenbar sollen Spieler mit der Nintendo Switch in Zukunft auf bestehende soziale Netzwerke zugreifen können.
Xiaomi Mi Mix: Massen­pro­duk­tion schrei­tet nur lang­sam voran
Michael Keller
Her damit !19Die Produktion des Xiaomi Mi Mix ist offenbar sehr aufwändig
Schwierige Produktionsbedingungen: Trotz des großen Interesses konnte Xiaomi erst 100.000 Einheiten seines Konzept-Smartphones Mi Mix herstellen.