Xiaomi-Shop endlich auch in Deutschland gestartet

Supergeil !30
Das Top-Smartphone Xiaomi Mi4 wird es zum Start des deutschen Shops nicht geben
Das Top-Smartphone Xiaomi Mi4 wird es zum Start des deutschen Shops nicht geben(© 2014 CURVED)

Web-Store von Xiaomi für Deutschland: Seit 13 Uhr hat das chinesische Unternehmen am 19. Mai 2015 seinen Shop für Deutschland freigeschaltet. Zum Release könnt Ihr unter mi.com das Mi Band und weiteres Zubehör erwerben – allerdings vorerst keine Smartphones.

Außer in Deutschland startet der Shop auch in Großbritannien, Frankreich und den USA, berichtet TechCrunch. Leider gibt es zum Launch in dem Online-Store keine Smartphones wie das Xiaomi Mi4 oder das Xiaomi Mi Note, sondern lediglich den günstigen Fitness-Tracker Mi Band. Wie sich dieser in unserem Test bewährt hat, könnt Ihr im entsprechenden Artikel nachlesen.

Internationale Konkurrenz

Wie das Unternehmen bereits angekündigt hatte, wird es im deutschen Xiaomi-Shop außerdem Zubehör geben: So könnt Ihr beispielsweise die tragbaren Akkus Mi Power Bank mit jeweils 5000 und 10.400 mAh Kapazität erwerben. Zusätzlich gibt es die Mi Headphones. Euro-Preise für den deutschen Store wurden im Vorfeld nicht bekannt, auch nach dem Start gibt der Xiaomi-Shop sie lediglich in US-Dollar an – für das Mi Band beispielsweise werden 14,99 Dollar fällig.

Mit der Entscheidung, seinen Online-Store auszuweiten, geht Xiaomi einen weiteren Schritt in Richtung Internationalisierung. Bislang verkauft das Unternehmen seine günstigen High-End-Smartphones in elf Ländern Asiens, zum Beispiel in China und Indien. Das könnte sich nun bald ändern, da Xiaomi sicherlich auch hierzulande seine Top-Geräte verbreiten will.


Weitere Artikel zum Thema
Amazon Fire TV: Update bringt NFL-Foot­ball, Bild­schirm­lupe und Co.
Guido Karsten
Wenn Ihr etwas nicht lesen könnt, bietet Euch Fire TV nun eine BIldschirmlupe
Amazon hat für sein Fire TV ein Update veröffentlicht. Besonders Fans von American Football könnten davon begeistert sein.
Apple Watch Series 3 unter­stützt offen­bar einige Qi-Lade­ge­räte
Christoph Lübben
Die Apple Watch Series 3 lässt sich offenbar nicht mit allen Qi-Ladestationen aufladen
Die Apple Watch soll auch über einige Ladestationen aufgeladen werden können. Wieso es mit anderen Qi-Pads nicht funktioniert, ist jedoch unklar.
Amazon Echo: Alexa erlaubt bald Benach­rich­ti­gun­gen von Drit­tan­bie­ter-Skills
Christoph Lübben
Amazon Echo kann Euch wohl bald Benachrichtungen via Skills von Drittanbietern senden
Personalisierte Informationen von Alexa: Amazon Echo kann in den USA nun Benachrichtigungen von Drittanbieter-Skills an den Nutzer weitergeben.