Xiaomi-Shop endlich auch in Deutschland gestartet

Supergeil !30
Das Top-Smartphone Xiaomi Mi4 wird es zum Start des deutschen Shops nicht geben
Das Top-Smartphone Xiaomi Mi4 wird es zum Start des deutschen Shops nicht geben(© 2014 CURVED)

Web-Store von Xiaomi für Deutschland: Seit 13 Uhr hat das chinesische Unternehmen am 19. Mai 2015 seinen Shop für Deutschland freigeschaltet. Zum Release könnt Ihr unter mi.com das Mi Band und weiteres Zubehör erwerben – allerdings vorerst keine Smartphones.

Außer in Deutschland startet der Shop auch in Großbritannien, Frankreich und den USA, berichtet TechCrunch. Leider gibt es zum Launch in dem Online-Store keine Smartphones wie das Xiaomi Mi4 oder das Xiaomi Mi Note, sondern lediglich den günstigen Fitness-Tracker Mi Band. Wie sich dieser in unserem Test bewährt hat, könnt Ihr im entsprechenden Artikel nachlesen.

Internationale Konkurrenz

Wie das Unternehmen bereits angekündigt hatte, wird es im deutschen Xiaomi-Shop außerdem Zubehör geben: So könnt Ihr beispielsweise die tragbaren Akkus Mi Power Bank mit jeweils 5000 und 10.400 mAh Kapazität erwerben. Zusätzlich gibt es die Mi Headphones. Euro-Preise für den deutschen Store wurden im Vorfeld nicht bekannt, auch nach dem Start gibt der Xiaomi-Shop sie lediglich in US-Dollar an – für das Mi Band beispielsweise werden 14,99 Dollar fällig.

Mit der Entscheidung, seinen Online-Store auszuweiten, geht Xiaomi einen weiteren Schritt in Richtung Internationalisierung. Bislang verkauft das Unternehmen seine günstigen High-End-Smartphones in elf Ländern Asiens, zum Beispiel in China und Indien. Das könnte sich nun bald ändern, da Xiaomi sicherlich auch hierzulande seine Top-Geräte verbreiten will.


Weitere Artikel zum Thema
Lenovo Tab 4: Tablet-Reihe rich­tet sich an Kinder und Ange­stellte
Das Lenovo Tab 4 kann optional mit einem "Productivity Pack" (links) oder "Kids Pack" (rechts) erworben werden
Die Lenovo Tab 4-Reihe soll sich an Kinder und Angestellte richten: Entsprechende Zusatzpakete sollen von Nutzern gebucht werden können.
Samsung Gear VR erhält einen Control­ler als Fern­be­die­nung
Jan Johannsen
Samsung Gear VR in der Neuauflage mit Controller.
Samsung legt seine VR-Brille Gear VR neu auf und ergänzt sie um einen Controller, der Euch die virtuellen Welten besser kontrollieren lassen soll.
Moto Z: Game­pad, Alexa und mehr als Moto Mods vorge­stellt
Christoph Groth
Her damit !6Amazon Echo gibt es bald quasi als Moto Mod für das Moto Z
Mehr Modularität: Motorola hat zum MWC mehrere neue Moto Mods vorgestellt, darunter ein Gamepad und ein Modul mit Amazons Assistenz-KI Alexa.