144-MP-Kamera von Xiaomi: In welchem Smartphone feiert sie Premiere?

Nicht meins6
Das noch unbekannte Top-SMartphone könnte eine weitere Premium-Ausführung des Xiaomi Mi 10 (Bild) sein.
Das noch unbekannte Top-SMartphone könnte eine weitere Premium-Ausführung des Xiaomi Mi 10 (Bild) sein.(© 2020 Via Instagram @xiaomi.global)

Eine Smartphone-Kamera mit der Auflösung von 144 MP – das soll Xiaomi für die Zukunft planen. Doch in welchem Gerät des chinesischen Unternehmens könnte die Kamera erstmalig zum Einsatz kommen? Im Internet gibt es zumindest erste Hinweise. Außerdem hat das Unternehmen wohl weitere interessante Features für ein künftiges Top-Modell in Planung.

Dem Twitter-Nutzer Xiaomishka zufolge arbeitet Xiaomi an dem noch unbekannten Smartphone unter dem Codenamen "#Verthandi". Angeblich könnten zwei Modelle hinter der Bezeichnung stecken: das Mi 10S Pro oder das neue Mi Mix, das unter dem Namen "Mi Mix 2020" veröffentlicht werden könnte. Fraglich ist aber, ob die beiden Smartphones auch in Europa so heißen werden – und ob sie hier überhaupt erscheinen. Ihr findet den Tweet etwas weiter unten in diesem Artikel.

Top-Chipsatz und 120 Hz

Laut Xiaomishka sind neben der Kamera mit 144 MP noch weitere Ausstattungsmerkmale bekannt. Das kommende Top-Smartphone soll etwa den schnellen Snapdragon 865 als Antrieb nutzen. Außerdem hat das Gerät angeblich ein gebogenes Display, das die Bildwiederholfrequenz von 120 Hz bietet. Dies kommt zum Beispiel Animationen und grafisch aufwändigen Apps wie Spielen zugute, da diese so flüssiger wirken. Das Samsung Galaxy S20 Ultra beispielsweise bietet als Flaggschiff bereits diese hohe Bildwiederholrate, die allerdings den Akku stark belastet.

Den vermeintlichen Specs zufolge ist es nicht unwahrscheinlich, dass es sich tatsächlich um das neue Mi-Mix-Smartphone handelt. Mit dieser Reihe, die ursprünglich auf einem Konzept-Smartphone beruht, hat das Unternehmen bereits in der Vergangenheit häufiger neue Technologien ausprobiert. Eine erstklassige Ausstattung gehört neben ausgefallenem Design zu den Kennzeichen der Mi-Mix-Familie. Aber auch eine Veröffentlichung im Rahmen der Mi-10-Reihe ist denkbar, die Xiaomi Ende März 2020 vorgestellt hat.

Sind 144 MP nötig?

Im September 2019 hieß es noch, dass Xiaomi an gleich mehreren Smartphones mit Superkamera arbeite. Zu diesem Zeitpunkt war allerdings noch eine Auflösung von 108 MP im Gespräch. Zumindest in Bezug auf des Redmi K30 Pro haben sich diese Gerüchte aber im Februar 2020 in Luft aufgelöst.

Ob sich die reine MP-Zahl auf die Qualität der Fotos auswirkt, ist sowieso fraglich. Hier spielen auch weitere wichtige Faktoren mit, etwa der Bildsensor selbst, der die hohe Auflösung zum Beispiel auch verarbeiten können muss.

In den letzten Jahren hat sich aber gerade im Kamera-Sektor viel in der Smartphone-Branche getan. Mittlerweile gibt es etwa bereits eine ganze Reihe an Mittelklasse-Smartphones, mit denen ihr sehr gute Fotos machen könnt. Beispielhaft genannt sei hier das Redmi Note 8T, dessen 48-MP-Kamera wir ausführlich getestet haben. Aber auch das iPhone SE (2020) liefert nicht nur dank digitaler Unterstützung ansehnliche Ergebnisse.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Mi 10T (Pro): Deutsch­land-Release offi­zi­ell – samt Launch-Datum
Francis Lido
Das Xiaomi Mi 10 (Bild) bekommt bald Gesellschaft
Das Xiaomi Mi 10T (Pro) hat ein Launch-Datum bekommen. Noch im September wird das Smartphone die Hüllen fallen lassen.
Xiaomi Mi 10T Pro: Ist dieser Preis eine gute oder schlechte Nach­richt?
Francis Lido
Das Mi 10T Pro soll wie das Standardmodell eine 108-MP-Kamera bekommen
Das Xiaomi Mi 10T Pro steht offenbar kurz vor dem Release. Doch der kolportierte Preis macht uns skeptisch, ob sich das Warten lohnt.
Die besten Smart­pho­nes unter 200 Euro: Wo Spar­füchse 2020 zuschla­gen können
Guido Karsten
UPDATESelbst Smartphones mit großen Displays wie das Redmi Note 8T gibt es für unter 200 Euro
Auch für wenig Geld gibt es gute Handys. Die besten Smartphones unter 200 Euro von 2020 und 2019 haben wir für euch zusammengesucht.