Xiaomi zeigt Mi Max 3 in drei Farbausführungen

Das Xiaomi Mi Max 2 (Bild) erhält offenbar einen Nachfolger mit einem noch größeren Screen
Das Xiaomi Mi Max 2 (Bild) erhält offenbar einen Nachfolger mit einem noch größeren Screen(© 2017 CURVED)

Xiaomi hat das Design des neuen Mi Max 3 enthüllt – noch vor der offiziellen Präsentation. Auf gerenderten Bildern sind gleich drei Farbvarianten zu erkennen, in denen das Smartphone mit dem Riesen-Display wohl erhältlich sein wird. Zudem dürften die Abbildungen bestätigen, dass der chinesische Hersteller tatsächlich auf eine Notch verzichtet. Ihr findet eines der Bilder im Tweet am Ende des Artikels.

Xiaomi hat die Abbildungen anscheinend selbst über das chinesische Mikroblogging-Netzwerk Weibo verbreitet, wie MySmartPrice berichtet. Wie schon aus der Gerüchteküche bekannt, erhält das Mi Max 3 ein Display mit einem modernen Seitenverhältnis von 18:9. In der Diagonale soll der Bildschirm zudem gleich 6,9 Zoll messen. Im Vergleich zum Vorgänger sind die Ränder auf der Vorderseite deutlich schmaler und der Screen dafür etwas größer. Auf eine Notch, wie sie viele Unternehmen zur weiteren Reduzierung der Ränder einsetzen, hat der Hersteller verzichtet.

Neues Gerät, alter Look?

Jedes Bild zeigt das Xiaomi Mi Max 3 in einer anderen Farbe. Demnach wird das Android-Gerät in Blau, Schwarz und Weiß erscheinen. Interessant: Die blaue und schwarze Variante kommt auf der Vorderseite mit einer schwarzen Displayumrandung, während das weiße Modell auch eine Vorderseite in Weiß hat.

Die Rückseite des Mi Max 3 orientiert sich wohl an der des Vorgängers. Oben links befindet sich die Kamera, der Fingerabdrucksensor liegt in der Mitte. Während das Mi Max 2 jedoch nur auf eine Kamera mit einer Linse setzt, hat der Nachfolger zwei vertikal angeordnete Objektive. Diese sollen mit 12 beziehungsweise 5 Megapixeln auflösen.

Älteren Gerüchten zufolge setzt das Xiaomi Mi Max 3 auf den Mittelklasse-Chipsatz Snapdragon 636. Je nach Ausführung sind anscheinend 3 GB RAM und 32 GB interner Speocher oder 4 GB RAM und 64 GB Speicherplatz vorhanden. Letztere Variante soll es auch mit 128 GB internem Speicher geben. Angeblich wird auch noch ein Xiaomi Mi Max 3 Pro enthüllt, das auf den schnelleren Snapdragon 710 sowie 6GB RAM und 128 GB Speicherplatz setzt. Mehr wissen wir am 19. Juli 2018, wenn die offizielle Präsentation stattfindet.

Weitere Artikel zum Thema
Das Xiaomi Mi Max 3 ist offi­zi­ell
Francis Lido
Her damit !5Das Mi Max 3 hat einen noch größeren Bildschirm als das Mi Max 2 (Bild)
Xiaomi hat das Mi Max 3 vorgestellt. Damit ist nun auch klar, wie viel das Gerät kostet.
Xiaomi Mi Max 3: Dual­ka­mera und Riesen-Display offen­bar bestä­tigt
Christoph Lübben
Das Xiaomi Mi Max 2 (Bild) hat noch ein Riesen-Display im 16:9-Format
Das Xiaomi Mi Max 3 mit riesigem 18:9-Display: Auf einem Foto sei die Verpackung des Smartphones zu sehen, auf der Details zum Gerät stehen.
Vier Xiaomi-Smart­pho­nes sind offen­bar auf dem Weg nach Europa
Lars Wertgen2
Her damit !6Schon der Vorgänger des Xiaomi Mi Max 3 beeindruckte mit XXL-Display
In Europa stehen wohl vier neue Xiaomi-Smartphones direkt vor dem Marktstart, darunter eine große Unbekannte. Auch eine Mi Box 3 wurde zertifiziert.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.