Xiaomis Bluetooth-Adapter macht alle Kopfhörer kabellos

So sieht der Bluetooth-Adapter von Xiaomi aus
So sieht der Bluetooth-Adapter von Xiaomi aus(© 2017 Xiaomi)

Schlanker Bluetooth-Adapter für Kopfhörer: Mehrere Hersteller verzichten in ihren Smartphones mittlerweile auf einen klassischen Klinke-Anschluss. Ein Prominentes Beispiel ist das iPhone 7. Xiaomi hat diesen Trend offenbar auch bemerkt und einen Adapter vorgestellt, der jeden Kopfhörer kabellos macht.

Der Bluetooth-Adapter von Xiaomi sieht aus wie ein kleiner länglicher USB-Stick. Wie The Verge berichtet, besitzt das Gadget ein schlichtes Design in Weiss. Im Vergleich zu anderen Adaptern fällt das Gehäuse sehr schmal aus, was das kleine Gerät noch idealer für einen Einsatz unterwegs machen dürfte. Auf der einen Seite ist auch ein Clip vorhanden, etwa zur Befestigung an einem Gürtel. Zudem wiege der Adapter nur 10 Gramm.

Release nur in China?

Es lassen sich offenbar alle Kopfhörer mit Xiaomis Bluetooth-Adapter verbinden, die über ein 3,5-mm-Klinke-Kabel verfügen. Bei Apple-Kopfhörern mit Fernbedienung am Kabel sollen allerdings die Lautstärke-Tasten nicht funktionieren. Die Akkulaufzeit liege bei 5 Stunden, ehe das Gadget wieder aufgeladen werden muss. Über ein Micro-USB-Kabel könne der Adapter dann mit einer Energiequelle verbunden werden.

Umgerechnet kostet der Bluetooth-Adapter 13 Euro und ist somit sehr günstig. Allerdings hat das Gadget zu diesem Preis auch keinen hochauflösenden Audio-Chip verbaut und liefert demnach nicht die Tonqualität, die teurere Lösungen womöglich bieten. Es ist zudem nicht klar, in welchen Ländern der Adapter erhältlich sein wird. Womöglich wird der Verkauf nur in Xiaomis Heimatland China stattfinden.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Black Shark im Test: Wie gut ist das Smart­phone mit dem Game­pad?
Alexander Kraft
Vor allem Shooter wie "PUBG" profitieren von dem Gamepad – aber längst nicht alle.
8.6
Das Xiaomi Black Shark ist zwar nicht das erste Gaming-Smartphone, aber das erste mit eigenem Gamepad. Wie gut es sich damit spielt, klärt der Test.
So will Ikea künf­tig den Smart-Home-Markt erobern
Michael Keller
Ikea bietet bereits Qi-Ladestationen für Smartphones an
Ikea und das für Smartphones bekannte Unternehmen Xiaomi haben eine Partnerschaft angekündigt. Dabei soll es in erster Linie um Smart Home gehen.
Geschen­ki­deen: Tech­nik für unter 50 Euro zu Weih­nach­ten verschen­ken
Jan Johannsen
Naja !8Schöne Geschenke müsse nicht viel Geld kosten.
Weihnachten steht vor der Tür: Falls ihr auf der Such nach Geschenken seid, haben wir Ideen aus dem Technik-Bereich, die weniger als 50 Euro kosten.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.