Xiaomis Bluetooth-Adapter macht alle Kopfhörer kabellos

So sieht der Bluetooth-Adapter von Xiaomi aus
So sieht der Bluetooth-Adapter von Xiaomi aus(© 2017 Xiaomi)

Schlanker Bluetooth-Adapter für Kopfhörer: Mehrere Hersteller verzichten in ihren Smartphones mittlerweile auf einen klassischen Klinke-Anschluss. Ein Prominentes Beispiel ist das iPhone 7. Xiaomi hat diesen Trend offenbar auch bemerkt und einen Adapter vorgestellt, der jeden Kopfhörer kabellos macht.

Der Bluetooth-Adapter von Xiaomi sieht aus wie ein kleiner länglicher USB-Stick. Wie The Verge berichtet, besitzt das Gadget ein schlichtes Design in Weiss. Im Vergleich zu anderen Adaptern fällt das Gehäuse sehr schmal aus, was das kleine Gerät noch idealer für einen Einsatz unterwegs machen dürfte. Auf der einen Seite ist auch ein Clip vorhanden, etwa zur Befestigung an einem Gürtel. Zudem wiege der Adapter nur 10 Gramm.

Release nur in China?

Es lassen sich offenbar alle Kopfhörer mit Xiaomis Bluetooth-Adapter verbinden, die über ein 3,5-mm-Klinke-Kabel verfügen. Bei Apple-Kopfhörern mit Fernbedienung am Kabel sollen allerdings die Lautstärke-Tasten nicht funktionieren. Die Akkulaufzeit liege bei 5 Stunden, ehe das Gadget wieder aufgeladen werden muss. Über ein Micro-USB-Kabel könne der Adapter dann mit einer Energiequelle verbunden werden.

Umgerechnet kostet der Bluetooth-Adapter 13 Euro und ist somit sehr günstig. Allerdings hat das Gadget zu diesem Preis auch keinen hochauflösenden Audio-Chip verbaut und liefert demnach nicht die Tonqualität, die teurere Lösungen womöglich bieten. Es ist zudem nicht klar, in welchen Ländern der Adapter erhältlich sein wird. Womöglich wird der Verkauf nur in Xiaomis Heimatland China stattfinden.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Mi6X: Name bestä­tigt, Details zur Kamera bekannt
Christoph Lübben
Das Xiaomi Mi6 hat eine horizontal angeordnete Dualkamera und keinen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite
Das Xiaomi Mi6X wird am 25. April offiziell vorgestellt. Der chinesische Hersteller hat dies nun offiziell verkündet – und Details zur Kamera genannt.
Xiaomi Mi Band 3: Firmen­chef trägt den Fitness­tra­cker schon
Michael Keller1
Der Nachfolger des Xiaomi Mi Band 2 könnte noch im Frühling 2018 erscheinen
Mit dem Mi Band 3 bringt Xiaomi vermutlich bald ein neues Fitness-Wearable heraus. Der Firmenchef wurde bereits mit dem Gadget gesichtet.
Black Shark: Xiao­mis Gaming-Smart­phone ist offi­zi­ell
Christoph Lübben1
Das Black Shark ist speziell für Gamer gedacht
Nachschub für Gamer: Das Black Shark ist offiziell. Für das Spieler-Smartphone gibt es sogar einen eigenen Controller. Zuerst erscheint es in China.