Xperia-Smartphones: Sony hält nicht viel vom trendigen 18:9-Format

Das Xperia XZ2 Compact ist eines der wenigen Sony-Smartphones mit 18:9-Display
Das Xperia XZ2 Compact ist eines der wenigen Sony-Smartphones mit 18:9-Display(© 2018 CURVED)

Sony geht, was das Design seiner Xperia-Smartphones betrifft, einen eigenen Weg und folgt nicht bedingungslos jedem Trend. Auf seiner japanischen Webseite erklärt der Hersteller, warum er eigentlich das 16:9-Format und nicht das angesagte 18:9-Seitenverhältnis bevorzugt.

Das kommende Sony Xperia XZ2 Premium hat ein Seitenverhältnis von 16:9. Die Entwickler vertrauen damit weiter auf das Format, das die letzten Jahre zu einer Art Standard wurde, zuletzt bei neuen Top-Modellen allerdings immer seltener anzutreffen ist. Aus der Sicht von Sony ergibt es wenig Sinn, ein Modell mit einem 4K-Bildschirm zu produzieren und gleichzeitig auf ein videounfreundliches Display-Format wie 18:9 zu setzen. Das erklärte das Unternehmen laut Phone Arena auf seiner japanischen Webseite.

Video-Spaß ohne Balken

Das Xperia XZ2 Premium mit einer Auflösung von 3840 x 2160 Pixeln wurde unter anderem dafür entwickelt, hochauflösende Videos zu genießen, heißt es. Da viele Inhalte aber im 16:9-Format erstellt werden, würde das Erlebnis bei einem anderen Seitenverhältnis nur durch unschöne Balken gestört. Es komme daher immer darauf an, wie ein Smartphone genutzt werde.

Das erklärt wohl auch, warum Sony bei den beiden Flaggschiffen Xperia XZ2 und XZ2 Compact trotzdem auf ein 18:9-Seitenverhältnis setzt. Die beiden stellen Inhalte zwar immerhin in FHD+ (2160 x 1080 Pixel) dar, der Fokus von Sony scheint hier allerdings nicht so stark auf der Wiedergabe von Videos zu liegen. In diesem Fall habe sich Sony eigenen Aussagen zufolge für 18:9 entschieden, da dieses Seitenverhältnis in anderen Anwendungsszenarien durchaus Vorteile biete.

Weitere Artikel zum Thema
Sony verrät: Dann kommt Android 9 Pie auf Xperia-Smart­pho­nes
Lars Wertgen
Sony Xperia Xz2 compact
Sechs Xperia-Smartphones erhalten noch in diesem Jahr Android 9 Pie. Anfang 2019 sollen noch ein paar Nachzügler folgen.
Sony: Diese Xperia-Smart­pho­nes werden Android Pie bald erhal­ten
Francis Lido
Das XZ2 Compact soll zu den Auserwählten zählen
Sony will nicht lange fackeln: Bis November 2018 sollen sechs Smartphones Android Pie erhalten haben.
Sony Xperia XZ2 Premium: Update bringt Kamera-Verbes­se­run­gen
Lars Wertgen1
19_Xperia_XZ2-Premium_Chrome-Silver_Lifestyle
Sony bringt das erste große Update für das Xperia XZ2 Premium heraus und wertet das Herzstück des High-End-Smartphones auf: die Kamera.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.