Xperia X Ultra soll Ultrawide-Screen im 21:9-Format besitzen

Her damit !8
Das Xperia X Ultra verfügt offenbar über ein Display im 21:9-Format
Das Xperia X Ultra verfügt offenbar über ein Display im 21:9-Format(© 2017 MobileXpose)

Arbeitet Sony an dem längsten Smartphone der Welt? Das Xperia X Ultra könnte bald offiziell vorgestellt werden. Gerüchten zufolge soll der Bildschirm des Gerätes ein Seitenverhältnis aufweisen, das besonders Filmfans erfreuen dürfte. Davon abgesehen spreche die Ausstattung aber nicht für ein Premium-Smartphone.

Mit dem Xperia X Ultra soll Sony laut MobileXpose demnächst ein Smartphone vorstellen, das ein Ultrawide-Display besitzt: Der Bildschirm weist angeblich ein Seitenverhältnis von 21:9 auf und misst in der Diagonale 6,45 Zoll. Dadurch dürfte das Gerät einen noch längeren Screen als das LG G6 und Galaxy S8 besitzen, deren Anzeigen im 18:9-Format daherkommen. Wie lang das Sony-Smartphone ausfallen könnte, zeigt ein geleaktes Pressebild, auf dem das Gerät zu sehen sein soll.

Chipsatz als Flaschenhals?

Das Seitenverhältnis von 21:9 könnte einigen von Euch bekannt vorkommen: Dabei handelt es sich um das "Cinemascope"-Format, in dem auch viele Kinofilme gedreht werden. Das Xperia X Ultra könnte entsprechende Videos von Plattformen wie Netflix und Co. also in Vollbild ohne schwarze Ränder darstellen. Für einen guten Ton beim Betrachten von Filmen sollen zudem zwei Lautsprecher verbaut sein.

Angeblich besitzt das Xperia X Ultra 64 GB internen Speicherplatz und 4 GB Arbeitsspeicher – eine Ausstattung, die auch zu einem High-End-Modell passen würde. Doch den Gerüchten zufolge werkelt im Smartphone der Mittelklasse-Chipsatz Snapdragon 660, was das Gerät zumindest bei rechenintensiven Anwendungen etwas ausbremsen könnte.

Ordentliche Kameras

Für die Energie soll ein 3050-mAh-Akku zuständig sein, der über die Schnellladetechnologie QuickCharge 3.0 wieder aufgeladen werden kann. Die Hauptkamera löst angeblich mit 19 MP auf, für Selfies sei eine 13-MP-Frontkamera verbaut. Als Betriebssystem werde Android 7.0 Nougat zum Einsatz kommen.

Wann das Xperia X Ultra von Sony vorgestellt wird und wann es in den Handel kommt, ist noch nicht bekannt. Da es sich bei dem geleakten Foto jedoch um ein offizielles Pressebild handeln soll, dürfte es nicht mehr zu lange dauern, bis wir auch von offizieller Seite weitere Informationen erhalten.


Weitere Artikel zum Thema
Sony Xperia: Diese Smart­pho­nes sollen Android Pie früher erhal­ten
Christoph Lübben
Auch Nutzer des Xperia XZ2 Premium müssen nicht mehr zu lange auf Android Pie warten
Sony hat gute Nachrichten: Mehrere Smartphones erhalten wohl in Kürze das Update auf Android 9.0. Für einige Mittelklasse-Modelle folgt Pie erst 2019.
PlaySta­tion 4: Sony behebt Nach­rich­ten-Bug
Francis Lido
Die PlayStation 4 soll wieder sicher sein
Gute Neuigkeiten für Besitzer einer PlayStation 4: Nachrichten können eurer Konsole nun nichts mehr anhaben.
"Fort­nite"-Update: Die In-Game-Turniere sind da
Francis Lido
In "Fortnite"-Turnieren erhaltet ihr für ausgeschaltete Gegner Punkte
Es wird ernst: "Fortnite" bietet nun einen Turniermodus, der den Wettbewerb zwischen den Spielern intensivieren dürfte.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.