Xperia XZ Premium: Vorbesteller erhalten andere Kopfhörer als angekündigt

Nicht meins10
Die Vorbesteller-Aktion zum Xperia XZ Premium könnte Sony noch ins Schwitzen bringen.
Die Vorbesteller-Aktion zum Xperia XZ Premium könnte Sony noch ins Schwitzen bringen.(© 2017 CURVED)

Derzeit sorgt eine Vorbesteller-Aktion von Sony zum Xperia XZ Premium für Unmut bei einigen Kunden. Vor dem Release des Android-Gerätes hat das Unternehmen damit geworben, dass Käufer des Top-Smartphones unter bestimmten Bedingungen hochwertige Kopfhörer erhalten. Offenbar haben einige Nutzer, die das Angebot wahrgenommen haben, aber ein anderes Modell zugeschickt bekommen.

Sony hat damit geworben, dass Personen, die das Xperia XZ Premium bis zum 31. Mai 2017 vorbestellen und anschließend kaufen, kabellose Kopfhörer im Wert von 299 Euro ohne Zusatzkosten erhalten. Auf der Facebook-Seite von Sony Mobile haben sich nun einige Nutzer aus Deutschland zu Wort gemeldet, die anstatt der angekündigten Gratis-Beigabe andere kabellose Kopfhörer erhalten haben, die aktuell für 100 Euro bei einigen Händlern erhältlich sind.

Teilnahmebedingungen wohl geändert

Betroffene Nutzer sollen zum Teil eine Mitteilung erhalten haben, in der darauf hingewiesen wird, dass die Kopfhörer MDR-100ABN nicht mehr vorrätig sein sollen. Stattdessen werde ein Exemplar der MDR-ZX770BN verschickt. Einige Personen sollen aber auch gar nicht über diese Änderung informiert worden sein. Einem Eintrag im Forum von Sony Mobile zufolge war in den Teilnahmebedingungen vorher nicht vermerkt, dass die versprochenen Kopfhörer unter Umständen gegen ein anderes Modell ausgetauscht werden könnten. Offiziell hat sich Sony noch nicht zu der Angelegenheit geäußert.

Das Xperia XZ Premium wurde im Rahmen des Mobile World Congress 2017 vorgestellt. Ausgestattet ist das Top-Smartphone mit einem 4K-Display, das in der Diagonale 5,5 Zoll misst. Als Antrieb dient der flotte Snapdragon 835, dem 4 GB RAM zur Seite stehen. Zum Release im Juni 2017 hat Sony hierzulande rund 750 Euro für ein Exemplar verlangt.


Weitere Artikel zum Thema
Sony Xperia 3 vor dem Release: Die Japa­ner grei­fen noch mal an
Martin Haase
Her damit10Es gibt Neues zum Sony Xperia 3.
Sony kann gute Smartphones bauen, ist damit allerdings mäßig erfolgreich. Ob das nächste Flaggschiff da helfen kann?
Sony WF-1000XM3: Großes Update merzt viele Kritik­punkte aus
Martin Haase
Her damit5Die Sony WF-1000XM3 bekommen neue Funktionen.
Die Sony WF-1000XM3 sind richtig gute In-Ear-Kopfhörer mit Noise Cancelling. Mit einem Update merzt Sony jetzt einige Kritikpunkte aus.
Xperia 0: Plant Sony 2020 die totale Flagg­schiff-Verwir­rung?
Christoph Lübben
Her damit6Das Xperia 5 (Bild) ist die kompakte Version des Xperia 1 – und das Xperia 3 ist angeblich nochmals kleiner. Alles klar?
Sony soll das Xperia 0 und weitere Smartphones für 2020 planen. Zwar klingt zumindest das Null-Modell spannend. Doch was soll das mit den Namen?