Xperia XZ und X Performance erhalten Googles Sicherheitsupdate für Dezember

Supergeil !61
Das Xperia XZ dürfte auch als eines der ersten Smartphones Android 7.1.1 erhalten
Das Xperia XZ dürfte auch als eines der ersten Smartphones Android 7.1.1 erhalten(© 2016 CURVED)

Sony versorgt seine Premium-Smartphones fleißig mit neuen Updates. Im November startete der japanische Anbieter den Rollout von Android 7.0 Nougat für das Xperia XZ sowie für das Xperia X Performance. Nun folgt eine weitere Aktualisierung, mit der die Sicherheit der Geräte weiter verbessert werden soll.

Die Software mit der Build-Nummer 39.2.A.0.361 soll von nun an für die Varianten der beiden Smartphones mit nur einem SIM-Kartenschacht verteilt werden. Wie XperiaBlog berichtet hat Sony offenbar in Südamerika und Teilen Europas damit begonnen erste Xperia XZ und Xperia X Performance mit dem Update zu versorgen.

Die ersten Smartphones mit Android 7.1.1

Da Sony Android 7.0 Nougat schon Ende November für das Xperia XZ und das X Performance bereitgestellt hat, konnte der Sicherheitspatch für Dezember 2016 noch nicht Teil des Updates sein. Mit dem neuen aber offenbar recht kleinen Update liefert der japanische Hersteller nun die Sicherheitsverbesserungen für den letzten Monat des Jahres nach.

Das Xperia XZ und das Xperia X Performance könnten in naher Zukunft auch bereits ein Update auf Android 7.1.1 erhalten. Sony hatte schließlich vor Kurzem angekündigt, dass man nach Google der erste Smartphone-Anbieter sein werde, der die Software schon für seine Geräte anbietet. Wann ein entsprechendes Update erscheinen könnte, ist allerdings noch unklar.


Weitere Artikel zum Thema
Google Home spielt nun auch Musik von kosten­lo­sen Spotify-Accounts
Guido Karsten1
Google Home macht auf Sprachbefehl auch Musik
Der Funktionsumfang des smarten Lautsprechers Google Home wächst: Musik von Spotify kann das Gerät nun auch spielen, wenn Ihr kein Premium-Abo habt.
Galaxy Note 8: Verkaufs­start und Beloh­nung für Vorbe­stel­ler gele­akt
Guido Karsten
Her damit !15Die Dex Station hat Samsung gemeinsam mit dem Galaxy S8 vorgestellt
Das Galaxy Note 8 kann bald vorbestellt werden und Frühentschlossene erhalten Extras. Evan Blass verrät nun mehr zu Samsungs Vorbestellerprogramm.
Android O: Google erlaubt sich vor der Enthül­lung einen Spaß
Guido Karsten1
Supergeil !9Der Codename "Oreo" für Android 8.0 steht noch längst nicht fest
Google lüftet schon bald das Geheimnis und verrät, wofür das "O" von Android O steht. Zunächst erlaubte sich das Unternehmen aber noch einen Scherz.