Xperia XZ2 Compact mit 18:9-Display: Sony kriegt wohl den Rand nicht voll

Beim Xperia XZ2 Compact sollen die Ränder im Vergleich zum Xperia XZ1 Compact (Bild) schrumpfen
Beim Xperia XZ2 Compact sollen die Ränder im Vergleich zum Xperia XZ1 Compact (Bild) schrumpfen(© 2017 CURVED)

Präsentiert Sony in Kürze sein erstes Smartphone mit 18:9-Display? Das Xperia XZ2Compact könnte zumindest mit diesem neuen Seitenverhältnis ausgestattet sein. Nun ist ein Bild aufgetaucht, auf dem das Gerät zu sehen sein soll. Allerdings sind die Ränder wohl nur für Sony-Verhältnisse schmal.

Auf dem Bild, das über das chinesische Mikroblogging-Netzwerk Weibo aufgetaucht ist, sehen wir ein Smartphone im Testlabor. Es soll sich bei dem Gerät laut Slashleaks um das Xperia XZ2 Compact handeln. Bei genauerer Betrachtung fällt auf: Das Display ist etwas länger als bei den älteren Modellen. Demnach könnte das Smartphone ein Seitenverhältnis von 18:9 besitzen. Die Abbildung findet ihr am Ende des Artikels.

Omnibalance mit Update

Anders als die Konkurrenz kriegt Sony dem Bild zufolge aber den "Rand nicht voll": Trotz 18:9-Display sind noch breite Ränder oberhalb und unterhalb des Screens zu sehen, die aber deutlich kleiner als beim Xperia XZ1 Compact ausfallen. Mit nahezu randlosen Modellen wie das Galaxy S8 oder LG V30 kann Sony mit der Optik demnach aber nicht mithalten.

Davon abgesehen erkennen wir auf dem Bild größtenteils das bekannte "Omnibalance"-Design, das Sony eigentlich schon seit dem ersten Xperia-Smartphone einsetzt. Neu ist allerdings der an den Seiten stark abgerundete Rahmen – vielleicht ist das die Design-Änderung, die der Hersteller Ende September 2017 versprochen hat. Optisch wirkt das Modell mit seinem Gehäuse jedenfalls recht stabil.

Hinweise auf das 18:9-Seitenverhältnis beim nächsten Compact-Ableger gab es erst kürzlich: Anscheinend ist ein entsprechendes Xperia-Modell bei der US-Behörde FCC aufgetaucht. Die angegebenen Maße sprechen offenbar dafür, dass Sony auf das neue Format setzt und dem Gerät zudem einen 5-Zoll-Screen verpasst. Wann das Xperia XZ2 und das Xperia XZ2 Compact der Öffentlichkeit präsentiert werden, ist aber noch nicht bekannt. Der nächste mögliche Termin dürfte der Mobile World Congress (MWC) 2018 sein, der Ende Februar stattfindet. Womöglich hat Sony die Geräte da schon im Gepäck dabei.

Hier soll das Xperia XZ2 Compact zu sehen sein(© 2018 Weibo/安卓论坛)
Weitere Artikel zum Thema
Sony Xperia XZ Premium und XZ1 (Compact) erhal­ten Android Pie
Francis Lido
Sony XZ Premium: Das Update soll auch Verbesserungen für die Kamera beinhalten
Sony rollt Android Pie für Xperia XZ Premium und XZ1 (Compact) aus. Auf ein Feature müsst ihr aber offenbar erst einmal verzichten.
Eine Nummer klei­ner, bitte: Kompakte Top-Smart­pho­nes für die Hosen­ta­sche
Arne Schätzle
Her damit !13Kompakte Größe, sehr gute Technik: Handliche Smartphones sind nicht zwangsläufig schwach auf der Brust
Nach handlichen Smartphones, die auch technisch mit den großen mithalten können, muß man schon etwas suchen. Hier kommt unsere Liste der Top-Modelle
"Apex Legends" soll kosten­lo­sen Battle Pass erhal­ten
Sascha Adermann
Gibt es in "Apex Legends" künftig einen kostenlosen Battle Pass?
"Apex Legends" könnte euch bald zwei Battle-Pass-Varianten anbieten. Eine davon soll kostenlos sein.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.