Xperia Z4: Release samt neuem Kamera-Sensor im April?

Her damit !26
Wie schon das Sony Xperia Z3 soll auch der Nachfolger eine äußerst starke Kamera erhalten
Wie schon das Sony Xperia Z3 soll auch der Nachfolger eine äußerst starke Kamera erhalten(© 2014 CURVED)

Kommt das Sony Xperia Z4 im April 2015 zusammen mit einer neuen Spitzenkamera auf den Markt? Sony hat über seine Homepage einen brandneuen Kamera-Sensor präsentiert, der den Namen Exmor RS IMX230 trägt. Dieser soll im April 2015 ausgeliefert werden.

Da es sehr wahrscheinlich ist, dass der neue Sensor bereits im Xperia Z4 verbaut wird, könnte das nächste Vorzeigemodell des japanischen Unternehmens ebenfalls im April 2015 erscheinen, berichtet TechRadar. Der Exmor RS IMX230 soll eine Auflösung von 21 MP ermöglichen; außerdem bietet er HDR-Unterstützung und beherrscht 4K-Video-Aufnahmen. Ein besonderes Feature ist laut Hersteller die Möglichkeit, mit dem neuen Autofokus auch sich schnell bewegende Objekte erfassen zu können.

Verschiedene Gerüchte zum Release

Das Xperia Z4 wirft schon seit einer Weile seinen Schatten voraus: So hat Sony unlängst eine Pressekonferenz auf der CES 2015 angekündigt, die im Januar in Las Vegas stattfindet. Dort könnte das neue Top-Smartphone bereits vorgestellt werden. Wahrscheinlicher ist allerdings, dass Sony sich die Enthüllung des Xperia Z4 bis zum MWC aufhebt, der traditionell im März in Barcelona abgehalten wird.

Laut Gerüchten zur Ausstattung soll das Xperia Z4 ein 5,5-Zoll-Display erhalten, das in QHD auflöst. Das Herzstück soll der Snapdragon 810 werden, der durch einen 3 oder 4 GB großen Arbeitsspeicher unterstützt wird. Wie schon beim Sony Xperia Z3 wird aber vermutlich die Kamera das herausragende Feature des Smartphones sein.


Weitere Artikel zum Thema
Nougat-Update für Galaxy A3 (2017) und J7 (2016) steht vor der Tür
Das Galaxy A3 (2017) sowie das J7 (2016) und Tab A 8.0 (2015) erhalten demnächst Android Nougat
Nach den High-End-Geräten folgen die älteren Smartphones und Einsteigermodelle: Für das Galaxy A3 (2017) und das J7 (2016) naht nun das Nougat-Update.
Razer könnte ein Smart­phone für Hard­core-Gamer entwi­ckeln
Michael Keller
Mit Razer verbinden die Meisten sicherlich Gaming-Hardware
Razer könnte an einem eigenen Smartphone arbeiten: Mit dem Gerät will das Unternehmen offenbar seine Hauptkundschaft ansprechen: "Hardcore-Gamer".
Geheim­nis­vol­les Buil­ding 8: Kommt das Face­book-Smart­phone?
Jan Johannsen
Google hat Project Ara eingestellt, aber viele ehemalige Mitarbeiter werkeln inzwischen für Facebook an modularen Gadgets.
Ein neues Patent und ehemalige Mitarbeiter von Googles Project Ara: Die Gerüchte um ein Smartphone aus dem Hause Facebook mehren sich.